Wie kann man sich vor einem Zählersprung (Rollensprung) absichern?

3 Antworten

Man könnte einen zweiten (geeichten) Zähler einbauen, also zwei  Zähler hintereinander. Wenn ein Ergebnis vom anderen abweicht, kann da etwas nicht stimmen.

Und man kann auch den Abwasserzähler kontrollieren. Irgendwie muss das Wasser das  Gebäude ja auch wieder verlassen. Und eine Millionen Liter in den Gulli zu kippen und im Garten versickern zu lassen ist für ein Restaurant eigentlich unmöglich.

Die Webcam würde nur funktionieren, wenn sie gutachterlich geprüft wäre, dass Manipulationen ausgeschlossen sind.

Darf man den zweiten geeichten Zähler auch selbst installieren? Oder wen muss man damit beauftragen? Die Stadtwerke?

Wie hoch sind die kosten wenn man es selber macht?

@Eddcapet

Und wie bringt man den neuen Wasserzähler auf den gleichen Stand wie den alten?

Schützen kann man sich eigentlich nur,wenn man zB. alle 3 Monate den Zähler abliest.Da kann man dann zeitnah den ungewöhnlich hohen Stand dem Versorger mitteilen.Bei der Jahresabrechnung ist das meistens schon zu spät und man ist dann auf die Kulanz des Versorgers angewiesen.

Die Prüfung des Zählers nicht durch den Versorger durchführen lassen sondern durch einen Sachverständigen des Eichamts.

Was möchtest Du wissen?