Wie kann eine Anliegerstraße zur Sackgasse werden?

5 Antworten

Mit anderen Worten: Die Anliegerstrasse ist eine Einbahnstrasse und soll eine Sackgasse werden.

Dann muss sichergestellt sein, dass am Ende der Strasse eine Wendemöglichleit besteht. Ebenso muss sichergestellt sein, dass das Einbiegen aus der Sackgasse in die nächste Strasse gefahrlos möglich ist. Bisher wurde an dieser Stelle ja nur in die Strasse reingefahren.

Welche Gründe gibt es, eine Einbahnstrasse zur Sackgasse zu machen? Alle Autos, die dann reinfahren, müssen auch wieder zurückkommen, so dass sich der Autoverkehr verdoppelt.

Niemand hier kennt die örtlichen Gegebenheiten.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Kurz: Straße ist 95 m lang; Anwohner: -6- Häuser; Verkehr: Nur die Anlieger!! (mal ein Entsorgungsfahrzeug); Wendemöglichkeit bestünde; Ausfahrt in die Hauptstraße sehr sicher!.

Unsere Straße zweigt von der Hauptstraße ab und mündet nach diesen 95 m wieder in diese.

Straße wird das ein- oder andermal -wöchentlich- als "Rennstrecke" genutzt (um auf der Hauptstraße langsam fahrende Fahrzeuge zu überholen).

@GutesGeld

Ich verstehe nicht, wie man auf einer 95m langen Straße, in die man einbiegen und von der aus man nachher wieder unter Beachtung der Vorfahrt auf die Hautpstrasse zurückfahren will, Fahrzeuge auf dieser Hauptstrasse überholen will?

Wenn das der Grund für die Forderung einer Sackgasse ist, wäre es einfacher, eine Bremsschwelle zu errichten.

Die unterste Ebene der kommunalen Verwaltung ansprechen und dann bis ins Rathaus vorarbeiten. Breite Unterstützung suchen. Wenn andere dadurch mehr Verkehr bekommen könnten, klären ob die das akzeptieren.

Politik auf unterster Ebene halt.

Es gibt den Weg über Parteien oder über einen Antrag in den Gemeinderat. Sinnvollerweise mit Begründung.

Dafür gibt es meistens den Tagesordnungspunkt "Bürgeranliegen" oder "Sonstiges"

Besser ist es, das vorher bekanntzugeben.

Gründe für unser Anliegen gäbe es einige.

Für die Gegner gibt es sicher auch Gründe.

Ich vermute mal, ihr seid nicht die einzigen Bewohner dieser Ortschaft. Wenn das jeder für die Straße haben wollte, in der er wohnt, könntet ihr alle Eure PKW's, in der Garage lassen.

Hallo,

was ihr möchtet und was die Allgemeinheit braucht, sind zwei paar Schuhe.

Du schreibst "befahrbar nur in eine Richtung " also ist es eine Einbahnstraße und die kann man nicht so ohne weiteres in eien Sackgasse umwandeln.

Was möchtest Du wissen?