Wie hoch kann eine Miete für einen Lagerraum erhöht werden

1 Antwort

Nein. Du kannst kündigen wenn Dir das nicht paßt.

Im Wohnraummietrecht hätte der Mieter eine Sonderkündigungsrecht, macht er binnen 2 Monaten nach Zugang des Mieterhöhungsverlangens keinen Gebrauch davon kann ihn der Vermieter auf Zustimmung zur Mieterhöhung verklagen.

Achso, Du hast ja gefragt um wie viel.

Auch da kann ich nur vom Wohnraummietrecht sprechen, hier sind 20 % binnen 3 Jahren, regional nur noch 15 %, zulässig.

Da ein Lager- aber kein Wohnraum ist kann hier völlig frei verhandelt werden.

Was möchtest Du wissen?