Miete, mein Nachbar zahlt weniger!

18 Antworten

Hallo ihr!

Also, ich wohne länger hier wie er und die Wohnung war damals teurer weil sie renoviert/saniert war. Ich wohne über ihm und bis auf das meine Wände niedriger sind ist alles identisch, auch Keller und so. War damals okay, aber nach 6 Jahren ist auch so ein "popeliges Bad" mal abbezahlt. Dachte ich (-;

Aber trotzdem danke.

Mona

Ich hab in einem ähnlichen Fall mit dem Vermieter verhandelt, dass die Staffelmiete ausgesetzt wird. Eine Pflicht besteht für den Vermieter nicht.

Danke für die Antwort. Ich habe keine Staffelmiete, werde es aber bei Gelegenheit mal ansprechen.

Es kommt darauf an, ob die beide Mietverträge gleichzeitig abgeschlossen sind. Wenn du den Vertrag so unterschrieben hast, kannst du zwar reklamieren, wirst du aber keine Chance haben, den zu ändern.

Spielt keine Rolle, ob die Verträge gleichzeitig abgeschlossen wurde. Jeder Vertrag kann im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen frei verhandelt werden.

Das passiert oft im gleichen Haus, wenn die Mietverträge zu verschiedenen Zeiten abgeschlossen wurden. Es gab Zeiten, da haben bei uns im Haus die Mieter für die gleiche Wohnung einen Differenz von 200-300 DM gehabt. Da kannst Du nichts machen - vor allem - so hoch ist die Differenz ja auch nicht, da lohnt sich m.E. nicht, ggf. Unfrieden zu stiften.

Du kannst nicht kürzen, nur weil ein anderer Mieter weniger bezahlt. Am besten sprichst du den Vermieter an und "drohst" ggf. mit Auszug, wenn du nicht zukünftig die niedrigere Miete deines Nachbarn zahlst.

Was möchtest Du wissen?