Wie hoch ist der ungefähre jährliche Stromverbrauch einer Heizungsanlage in einem Zweifamilienhaus?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist von der Heizleistung abhängig. Mein Brenner hat 0,4 kW, verbraucht also in 2,5h 1kWh; die kostet knapp 0,23€. An einem strengen Wintertag also mehr als 1 €. Für die Umwälzpumpe, die dauernd läuft, rechne ich mit mindestens 1 kWh pro 2 Tage. Für das Jahr würde ich 50 bis 100€ schätzen, habe aber nicht gemessen.

ca. 400-700 KW, da die Pumpe (wieviel Watt Leistung?) 4500 bis 6000 Betriebsstunden hat. Je nach Heizverhalten. Der Gas- oder Ölbrenner (wieviel Watt Leistung?) hat sicher auch 2000 bis 3000 Betriebsstunden. Das hängt aber stark vom Zustand der Kombination Brenner + Heizkessel ab. Die elektronische Regelung verbraucht dagegen nur verschwindend geringe Mengen. Nur durch Erneuerung von Kessel, Brenner, Pumpe und Regelung ist strom- und gas-/ölmäßig eine Einsparung zu erzielen. Die genannten 3,50€ sind totaler Quatsch! Außerdem, wer nach KW fragt, will keine € als Antwort!

Was möchtest Du wissen?