Wer zahlt Schlüsseldienst Vermieter oder Mieter?

5 Antworten

Der Verursacher zahlt, also der Mieter. Gibt es aber einen Schaden ohne Verursacher, z.B. ein Problem mit der Strom- oder Wasserversorgung, geht die Heizung kaputt, dann zahlt der Vermieter die Kosten. Seit wann gibt es denn Klauseln im Mietvertrag, die den Mieter vor seiner eigenen Dummheit bewahren? Nichts unterschreiben, sondern die Hand aufhalten!

vielen Dank, jetzt geht es mir schon besser!

Das ist schon ein starkes Stück, Kosten -verursacht durch den Mieter- auf den Vermieter abwälzen zu wollen.

Selbstverständlich hat der Mieter selbst für diese Kosten aufzukommen. Es ist absolut kein entsprechender Hinweis erforderlich. Wenn dem Mieter in seiner Mietwohnung dieses Mißgeschick passiert, kann er dafür ja auch nicht den Vermieter haftbar machen.

Druck doch diese Seite wo es um deinen Mieter geht aus, und gibs ihm, das sei die Meinung von deinen Bekannten...kommt er sich doch wohl selber blöd vor,oder?

Bei Verschulden durch den Mieter muss dieser selbst beahlen. Liegt ein defekt an der Tür vor, wie z. B. ein defektes Einsteckschloss, dann bezahlt der Vermieter. Gruß www.helpservcie-muenchen.com

Was möchtest Du wissen?