Welche Versicherung für CBFunk Dachantenne?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zunächst mußt Du den Eigentümer/Vermieter um Érlaubnis fragen. Sollte es ein Mehrfamilienhaus mit mehreren Eigentümern sein, brauchst Du den Beschluß der Mehrheit in einer Versammlung.

Zur Versicherung, viele bieten sogenannte Bündelversicherungen an, ich habe so eine bei z.B. der R + V und bekomme auf alle 7,5% Nachlass. Mit Sicherheit haben das andere Versicherungen auch

Die Erlaubnis vom Vermieter würde ich bekommen, aber nur wenn ich ihm nachweisen kann, dass ich bzw. die Antenne versichert ist und die Installation von einer Fachfirma ausgeführt wird.

... so eine teure Versicherung kann ich mir nicht leisten, die 7,5% sich eine Lachnummer, oder?

ist das eine schüssel mit 8m durchmesser oder was passiert da?

du musst den vermieter um erlaubnis bitten, das würde unter deine privathaftpflicht fallen

.... keine, welche sollte denn auch nötig sein?

Was möchtest Du wissen?