Welche Muttersprache habe ich?

14 Antworten

Deine Muttersprache ist die, die du als Kleinkind ohne speziellen Unterricht gelernt hast. Man kann auch mehrere Muttersprachen haben, wenn man zweisprachig aufwuchs.

Konntest du als Kind nur Spanisch und hast Deutsch erst in der Schule gelernt, dann ist das nicht deine Muttersprache. Den Fall hatte ich mit einer Freundin, die zwar über eine doppelte Staatsbürgerschaft auch Deutsche ist, aber bis sie ca. 8 war kein Wort Deutsch konnte, erst als sie dann her zogen hat sie es gelernt.

Eine Staatsbürgerschaft alleine sagt nichts über die Muttersprache aus. Das kannst du deinem Lehrer das nächste mal auch gerne höflich antworten, wenn er wieder sowas behauptet. Auch Lehrer können sich ja mal irren.

Wenn ihr zu Hause nur Spanisch gesprochen habt und du kein Deutsch konntest ist deine Muttersprache Spanisch, sonst ist es Spanisch und Deutsch.

Hey,

Sind deine Eltern in Deutschland geboren? Falls ja, wäre das natürlich nochmal etwas anderes, aber so im Allgemeinen würde ich sagen, deine Muttersprache ist Spanisch und Deutsch nur die Sprache, die du lernen “musstest“, um in Deutschland kommunizieren zu können. :)

Du bist zweisprachig aufgewachsen. Deshalb bin ich der Auffassung, daß Deine Aussage zutrifft.

Hatten Deine Eltern bereits die deutsche Staatsangehörigkeit, als Du geboren wurdest?

Giwalato

In welcher Sprache denkst du? Welche der beiden Sprachen würdest du als die Sprache deines Herzens bezeichnen?

Welche Sprache hast du als allererste gelernt?

Oder hast du Spanisch und Deutsch gleichzeitig gelernt?

Manchmal ist es ja so, dass die Kinder schon als Baby tagsüber in eine Kinderkrippe gehen.

Die Muttersprache ist meines Wissens nach die Sprache, die man als erstes sprechen gelernt hat.

Was möchtest Du wissen?