Welche Jobs kann ich machen um eine gewisse Zeit zu überbrücken? Wie sieht es mit Steuern und Kindergeld aus?

3 Antworten

Für den Anspruch auf Kindergeld gibt es zwei Möglichkeiten: Melde dich arbeitslos und arbeitssuchend, das begründet den Kindergeldanspruch oder melde dich ausbildungssuchend. Bewerbungen musst du in beiden Fällen nachweisen. 

Du kannst bei ausbildungssuchend dann auch für den Übergangszeitraum einen Vollzeitjob annehmen, da der Kindergeldanspruch einkommensunabhängig ist.

Steuern musst du zahlen, wenn dein monatlicher Bruttoverdienst über ca. 950 € liegt. Dann wird Lohnsteuer vom Arbeitgeber einbehalten. Diese Steuern kannst du aber über eine Einkommensteuererklärung wiederbekommen, wenn dein zu versteuerndes Einkommen in dem Veranlagungszeitraum unter dem Grundfreibetrag liegt. 

Welche Jobs in Frage kommen sollen andere beantworten. Da du über 18 bist und dich für den Zeitraum  nicht in einer Berufsausbildung oder Schule befindest, und die Übergangszeit auch über 4 Monate beträgt fällt das Kindergeld für diesen Zeitraum weg und muss zum Beginn des Schuljahres neu beantragt werden.

Dein Arbeitgeber ist dazu verpflichtet von deinem Gehalt Lohnsteuer einzubehalten. Sofern du allerdings in  dem Zeitraum nicht mehr als 9000 Euro verdienst (grundfreibetrag), erhältst du sie im Rahmen der Steuererklärung komplett zurück. 

Sollte dir eher ein minijob vorschweben, hast du mit Steuern nichts am Hut. Das erledigt alles der AG. 

Ganz davon abgesehen solltest du dir in jedem Fall für den Zeitraum eine Arbeit suchen oder sinnvolle Fortbildungen belegen, da es ansonsten zu einer Lücke im Lebenslauf kommt.  

Ich habe als Schüler in den Ferien in der Industrie gearbeitet. Einfache Tätigkeiten wie Drehen, Stanzen oder Montage am Band. Das gibt auch ordentlich Kohle. Ansonsten Tankstelle oder generell Servicebereich... 

Wie gesagt bin  ich für letzteres aber der falsche Ansprechpartner. Da gibt es Leute mit mehr Erfahrung. 

Der Grundfreibetrag zählt für das ganze Jahr oder für den Monat? Mal ganz unwissend gefragt, wie google ich am besten etwas in Richtung von solcher Arbeit in der Industrie? Alles was ich finde sind 450€ Jobs im Supermarkt etc.

@Kisho

Gilt für das ganze Jahr und ist der grundfreibetrag 2018, denn um diesen Zeitraum geht es ja 😉

Helfer in verschiedenen Branchen über meist Zeitarbeitsfirmen.Gehe auf Jobbörse und gebe dort Helfer ein für Vollzeit Teilzeit oder wie auch immer.

Nicht alle Helferjobs haben nur den Mindestlohn.

Als Fachkraft habe ich mal über Zeitarbeitsfirma kurze Zeit einen Helferjob gemacht und alle Helfer bekamen dort 14 €.

Danke, die Stichworte haben mir echt geholfen. Wusste überhaupt nicht wie ich anfangen soll zu suchen auf google. Hab direkt etwas interessantes gefunden!

@Kisho

Prima.

Wenn Du in der Jobbörse dann auf ein Arbeitsangebot gehst, dann weiter nach unten bis Konditionen scrollen.

Oft ist dort der Stundenlohn angegeben.

Was möchtest Du wissen?