Was verdient man netto pro Stunde(!) als guter Masseur wenn man selbständig ist?

5 Antworten

Ich gehe jetzt mal von selbstständig aus, weil sonst hast du diesen Verdienst natürlich nicht.

Das kommt auf deine anderen Ausgaben an. Wo willst du denn massieren? In eigenen Räumlichkeiten musst du ja auch Miete und Betriebskosten bezahlen.

Man verdient nicht Netto. Als Angestellter interessiert es den Arbeitgeber nicht, ob der Arbeitnehmer verheiratet ist oder der Kirche angehört.

Als Selbstständiger/Freiberufler ist das natürlich noch viel schwieriger zu sagen. Ist da der Stundenlohn nur die Stunde in der man arbeitet? Gerechnet auf eine Vollzeitstelle? Was zahlt man für die Versicherung? Was hat man für Ausgaben, die sich steuerrechtlich absetzen lassen? Und wie hoch ist am Ende des Tages die Summe die man versteuern muss?

Ganz grob würde ich immer etwas tiefer rechnen, im Bereich 40-50%.

Hallo :0),

18,71 Euro netto.

In Abhängigkeit von üblichen Fixkosten berechnet mit üblichen Verdächtigen.

Der Stundensatz ist ganz normal und reicht zum vernünftigen Überleben.

Ich habe früher bei der IHK, 10 Jahre lang Einführungsseminare und Stundenlohnkalkulation für Selbständige als freiberuflicher Dozent unterrichtet.

LG

Pumukelmia

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Hallo, 

Ein Freund von mir, der normal angestellt ist, genauso wie andere auch, sprich 8,50€ . 

Anders sieht es dann aus wenn du dich mal selbstständig machst. 

Viel Glück! 

Hallo Danke!

Ich meinte als selbständiger mit 75 Euro Bruttoverdienst. Hast du in etwa eine Ahnung?

DANKE!

@onyva

Leider nicht. Aber du kannst dich ja mal mit Menschen unterhalten die in diesem Berufszweig Arbeiten.. .womöglich erfährst du es da besser. 

Ich würde da eher mit 25 -35 € rechnen.

Die Steuern und sich selber versichern da geht schon einiges weg.

Was möchtest Du wissen?