Was tun wenn man zum Ablesetermin nicht da ist?

5 Antworten

Am besten du setzt dich mal mit dem Ableser in Verbindung, evtl. kannst du den Zählerwert telefonisch, oder schriftlich durch geben. Oder irgendwo hinterlegen...gutes Gelingen :-)

Du bekommst einen Ersatztermin. Bis zu drei Stück sind kostenfrei ( zumindest hier bei uns ) oder den Chef fragen, ob du mal 2 Std früher gehen kannst oder später kommen. Je nachdem wie weit weg du arbeitest.... Oder letztendlich halt doch einen Nachbarn fragen. Und wenn nur fragst wie die das handhaben wenn sie nicht zuhause sind. Dann bietet dir das evtl auch einer an: Das den Schlüssel abgibst. VG

Dann wird ein Kärtchen hinterlassen auf das man die entsprechenden Zählerstände selbst aufschreiben muss. Das Restliche Vorgehen steht auf dem Kärtchen und/ oder kann bei den Stadtwerken telefonisch erfragt werden.

Es ist recht normal das nicht jeder jederzeit kann. Gibt ja auch andere Leute die genau dann grade 1 Woche lang Tagschicht arbeiten (beispielsweise) oder auf Montage sind oder ähnliches.

Die müßen dir einen neuen termin gebn den du bist nicht verpflichtet dafür urlaub zu nehmen und ich würde auch mal mit dem vermieter reden das dieser dan ablese geräte anbringen läst die man extern ablesen lassen kan .(funktechnik) Du hast auch die möglichkeit dort anzurufen und den termin auf zb 7:00 uhr morgens zu legen das geht auch oder einen anderen termin bei worde sogar schon um 19 uhr oder 20 uhr abgelesen abe rmit der neuen digitalen technik brauch keiner mehr in die wohnung kommen um abzulesen.

Bei der Ablesefirma anrufen und einen Termin vereinbaren, wo du Zeit hast

Schon gemacht, aber die können Abends nicht, also nie Zeit....

Was möchtest Du wissen?