Was tun wenn der DHL Paketzusteller absichtlich die Pakete nicht zustellt?

6 Antworten

Gibt es eine Möglichkeit, dass Du Dir die Pakete an eine Packstation schicken lässt, um sie dort abzuholen? Du kannst bei DHL auch einen "Wunschnachbarn" angeben, bei dem die Pakete abgegeben werden sollen. Allerdings - klingelt er überhaupt bei Dir oder macht er das auch nicht? Ich würde mich außerdem immer und immer wieder beschweren und hoffen, dass der Typ mal eine auf den Deckel bekommt. Ansonsten würde ich zusehen, dass Du ihn Dir persönlich schnappst und ihm die Leviten lesen.

Liste der Vorfälle erstellen, wenn möglich von Zeugen bestätigen lassen und schriftlich (per Briefpost) bei der Post beschweren. Telefonate und Emails werden oft ignoriert.

Wenn er Deine Pakete nicht bringt, gibt es vielleicht einen Grund dafür. Hattest Du mal Stress mit ihm? Es gibt Kunden die denken, alle Zusteller sind Idioten und bescheuert. Die benehmen sich respektlos oder beleidigen sogar. In so einem Fall könnte ich durchaus verstehen, wenn der Zusteller kein Paket mehr bringt.

Wie und wo hast Du Dich denn beschwert? Ich selbst habe mit emails sehr gute Erfahrungen gemacht. Diese bekommt der Chef von Deinem Zusteller auf den Tisch und dann muss sich Dein Zusteller dazu äußern.

Bei der Post beschweren, das darf er nicht

Was möchtest Du wissen?