Was tun wenn der Arbeitgeber sich nicht an den Tarifvertrag hält?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn eure Branche im Arbeitnehmerentsendegesetz aufgenommen ist, gibt es tatsächlich die Möglichkeit, sich anonym an den Zoll zu wenden. Die überprüfen den Betrieb dann und dann ist der Arbeitgeber sehr deutlich ärmer, wenn er sich nicht an Recht und Gesetz gehalten hat.

Wenn eine derartige Konstellation nicht gegeben ist, hilft nur, sich an die Gewerkschaft zu wenden, die dann deinen Fall aufrollt. Erfahrungsgemäß läuft es dann aber doch auf Kündigung-Kündigungsschutzklage-Abfindung-Arbeitslosigkeit hinaus. Genau darauf spekulieren die Arbeitgeber auch, die sich so verhalten.

Wenn Du Mitglied der Gewerkschaft bist, dann kläre doch auf jeden Fall mal, wie es korrekt laufen müsste.

Wenn es nicht korrekt läuft, dann könnt Ihr Euch gleich darüber unterhalten, wie man darauf reagieren kann.

Hallo, danke für die schnelle Antwort. Die Gewerkschaft würde doch nur mir helfen , wenn sie das könnte ? Wir werden ja alle unter bezahlt. Aber aufgrund meinen Arbeitszeiten erreiche ich die Gewerkschaften telefonisch schlecht und mir geht das Thema schon lange durch den Kopf :-(

Melde den fall der zuständigen Gewerkschaft, wenn die wollen, rücken die dem AG auf den Pelz.

Was möchtest Du wissen?