Was tun mit lottogewinn

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

also ich hab einen großen Teil wieder verspielt. Den anderen Teil habe ich in DM umgetauscht, es war ein Gewinn in Mark-der DDR, und zur Währungsunion 1990 war noch ungefähr die Hälfte da. 40.000,- M/DDR= 20.000 ,-DM. Damit habe ich mich dann selbständig gemacht mit- Spielautomaten.

Natürlich sollte man überlegen, was man mit dem Geld anstellt. Das hängt aber immer von der persönlichen Situation und der Höhe des Gewinns ab. Interessant ist natürlich Eigentum in Form eines Hauses oder einer Wohnung, wenn noch nicht vorhanden.

Eventuell kann man sich selbstständig machen, Kindern eine Freude bereiten, Altersvorsorge bessern usw.

in immobilien legt man immer sicher an. ansonsten auf ein konto packen und von den zinsen leben :) und das spenden nicht vergessen! :)

Immobilien sind nicht immer eine sichere Anlage, es gibt auch viele Faktoren, durch die Preise pro m² fallen können.

Wenn es wirklich viel Geld ist, möglichst gut verzinst aber risikoarm anlegen und versuchen von den Zinsen zu leben, so hat man am längsten was von dem Geld.

Was würdet ihr mit den geld machen?

Kann ich dir nicht sagen, ich spiele in Deutschland.

Was möchtest Du wissen?