Was passiert beim zweiten Mal?

5 Antworten

Wenn man mehrfach erwischt wird, geht meist das Straßenverkehrsamt davon aus, dass man nicht dazu geeignet ist am öffentlichen Straßenverkehr aktiv teilzunehmen, das bedeutet dass sie dir eine Führerschein sperre von bis zu 5 Jahren aufs Auge drücken können. Zum anderen werden meist Sozialstunden bei kleinen Kindern eingesetzt die sonst nicht lernen wollen. In extremfällen kann sogar die Prüfbescheinigung und der Roller eingezogen werden.

Lass es einfach bleiben und fahre mit dem Rad. Das ist gesünder,  auch für deinen späteren Führerschein. 

Kommt ganz auf das Alter drauf an, aber eine mildere Strafe wird es nicht geben, da man merkt, dass du die Sache nicht bereust bzw. Nichts draus gelernt hast

Beim 2. mal tuning fällt der Endtopf ab. Den kann man schlecht 2 mal mit Spaxxschrauben fest machen- 

Was möchtest Du wissen?