Mit Mofa 45 km/h - Strafen?

4 Antworten

Das ist dann "Fahren ohne gültige Fahrerlaubnis" Und "Fahren ohne Versicherungsschutz" also zwei unabhängige Straftaten. Dann kannst du dir den KFZ-Führerschein mit 18 schon mal abschminken. Sollte es zu einem Unfall kommen, könntest du auch noch bis zu 5.000 € Schulden an der Backe haben.

Fahren mit einem Fahrzeug ohne Betriebserlaubnis (die ist nämlich erloschen durch den Eingriff), fahren ohne gültigen Führerschein, Bussgeld und Punkte in Flensburg. Eventuell Beschlagnahme des Fahrzeugs.

Alle die was von Versicherungsschutz verloren geschrieben haben.. DAS ist falsch! Ein frisiertes Mofa ist und bleibt versichert und es liegt weder Versicherungsbetrug vor noch erlischt die Versicherung. Die Versicherung kann bei einem Unfall und kausalem Zusammenhang zum Tuning maximal 5000,- Euro Regress fordern.

Es gibt höchstrichterliche Entscheidungen, dass eine dauerhafte Überschreitung der bbH um 20% Fahren ohne Fahrerlaubnis darstellt.

qutach du hast keine Ahnung wen du ein Roller zb versichern willst was da das Mofa ist sobald es 5 fährt must du mehr geld bezahlen hast du nur ne Mofa versicherung und fährst Roller birgt das nichts sonst könnt ja jder seine 1000 Kawa als Mofa versichern

@Basti2602

qutach du hast keine Ahnung

wenn du das meinst dann solltest du mir den Beweis deiner Aussage bringen, wenn du das nicht kannst (und das kannst du nicht) solltest du mit deinen Anschuldigungen sehr vorsichtig umgehen

du solltest erst einmal richtig schreiben lernen bevor du dich mit erwachsenen Leute anlegen willst.

die Strafe ist nichts dagegen, was dich erwartet, wenn du damit jemanden umfährst, und der Lebenslang auf medizinische Hilfe angewiesen ist ... deine Versichrung wird sich dann nämlich jeden Cent von dir zurückholen! Also vergiss diesen Sch..., drossel die Kiste oder lass sie stehen.

Was möchtest Du wissen?