Was passiert bei illegaler Einfuhr von Zigaretten?

5 Antworten

Das kommt darauf an, wo her Du kommst. Aus der EU (bis Ende Dieses Jahres gibt es für einige Länder noch Übergangsfristen) darf man nur Zigaretten für den privaten Bedarf mitbringen (bis zu 800 Zigaretten nimmt der Zoll an dass das Privat ist, darüber mußt Du das nachweisen). Ansonsten darf man 200 Zigaretten zollfrei einführen. Der Zoll pro zusätzlicher Zigarette beträgt 15 Cent wenn Du das anmeldest. Wenn Du beim Schmuggeln erwischt wirst kommen noch mal 15 Cent Strafzoll drauf. Also insgesamt 60€ pro Stange.

Bei kleinen Mengen kannst Du die teuren Zigaretten aber dann behalten.

Versandt von Zigaretten ist immer zollpflichtig. Die Freimengen gelten also nur, wenn Du die Zigaretten persönlich mitnimmst.

Genaue Regelungen für jedes Land findest Du unter http://www.raucher-auf-reisen.de

Ja, da kassiert der Zoll erst einmal die Verzollung und dann kannst du noch eine Ordnungsstrafe auch noch bekommen.

das ist klar, aber darf ich die dann trotzdem behalten?

Die werden beschlagnahmt und Du darfst - je nach Menge - entsprechend Tabaksteuer und Zoll nachzahlen.

Der Zoll kassiert die illegal eingeführte Ware ein und Du bekommst auch noch eine Anzeige obendrauf! Also immer schön ehrlich bleiben!

du musst nachbezahlen!pro zigarette 0,15 cent!aber soweit ich weiss darfst du sie behalten!habe gestern erst einen bericht darüber gesehen

Was möchtest Du wissen?