Was ist, wenn man Bafög 650€ als Student bekommen hat und dann einen Teilzeitjob hat, bei dem man 900€-1000€ verdient?

2 Antworten

Kommt darauf an wie lange der Job gemacht wurde und was man da nach Abzug von Freibeträgen und Werbungskosten noch an anrechenbarem Einkommen im Bewilligungszeitraum von in der Regel 12 Monaten hat.

Du darfst ja monatlich im Bewilligungszeitraum 450 € Brutto = Netto dazuverdienen oder 5400 € im Bewilligungszeitraum.

Angenommen du würdest dann auf 7800 € kommen, dann würden angenommen 2400 € / 12 Monate geteilt und dieser Betrag von 200 € dann von deinen 650 € Bafög - abgezogen, du würdest dann also angenommen nur noch 450 € bekommen.

Hoffe ich habe mich nicht geirrt !

Wieso versteuern nur den Rest ab 450 EUR?

Das Studierendenwerk zieht von den Leistung etwas ab, berücksichtigt aber WK, Sozialabgaben und den Freibetrag von 290 EUR höre ich.

Viel Glück.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?