Warumg gibt es Aktien? Wofür sind Aktien gut? Was macht man damit? Was ist der Sinn dabei?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich hab vor mit einem Fahrrad Zeitungen aus zutragen. Hab aber kein Fahrrad.

Wenn du und deine Freunde mir jeder ein paar Euros gebt, dann kann ich in mein Fahrrad investieren und gebe euch einen Zettel, auf den schreib ich drauf, dass ihr die nächsten Jahre was vom Gewinn abbekommt.

Wenn ihr jetzt denkt, ich schaffe das, dann gebt ihr mir das Geld, wenn ich euch zB durch gute Überredungskünste davon überzeugen kann, dass ihr viel mehr Geld bekommen könnt, wenn ihr mir das Geld gebt, als ihr zB vond r Bank als Zinsen auf eure Sparkonten bekommt.

So nun mach ich richtig gut Gewinn und ihr bekommt so jedes Jahr etwas davon ab. Andere Leute aus der Schule sehen das und fragen euch, ob ihr bereit wäret eure Aktienpapiere zu verkaufen. Ihr sagt, klar, aber Cornyx ist so gut, da will ich mehr für haben, als ich bezahlt habe. So steigt dann ein Aktienkurs. Fall ich vom Rad und somit sind die Prognose schlecht für die nächsten Jahre, dann fällt natürlich der Kurs der Aktienpapiere und mit Gewinn jährlich ist auch nix mehr.

Vielen Dank fürs Sternchen :-)

Und? Kann ich mir das Fahrrad bestellen? ;-)

Kaufst Du eine Aktie, so gehört Dir ein (wenn auch sehr kleiner)Teil einer Firma. Macht die Firma Gewinn, bekommst eine Dividende, also eine Art Zinsen. Macht die Firma Verluste, ist Deine Aktie weniger wert und du beommst keine Dividende. Also bei den Aktien spielen nicht nur die Dividen eine Rolle, sonder auch der Wert der Firma (hier Aktie). Der wahre Gewinn bei den Spekulanten liegt also bei der Wertsteigerung der Aktien.

du kaufst Anteile an Unternehmen und profitierst eventuell von deren Erfolgen. oder leidest mit an deren Verlusten

den Unternehmen bringt der Verkauf der Aktien Geld in die Kasse, das sie für weitere Inevstitionen etc. nutzen können.

alles fing an mit der eisenbahn. Es damals gab viele unternehmen die schon vor hunderten jahren städte mit eisenbahnschienen verbinden wollten. Doch diese hatten nur wenig geld, und haben sich dies von normalen bürgern "geliehen". Ganz einfaches grundmodell. und im nachhinein haben alle davon profitiert.

Mit der Ausgabe von Aktien verschafft sich ein Unternehmen Geld (Kapital). Wenn Du Aktien kaufst, gibst Du ihnen damit Geld - und bekommst dafür so etwas wie Zinsen (Dividende).

Was möchtest Du wissen?