Warmes Wasser aus der Leitung, wielangdarf es laufen bis es warm ist?

5 Antworten

Eine ordentliche Warmwasserversorgung hat eine Zirkulationsleitung mit Umwälzpumpe. Bis warmes Wasser kommt, können dabei 3-5 Liter durchlaufen, viel mehr sollten es nicht sein.

Du solltest dem Verwalter mitteilen warum du ausgerechnet zu diesen Zeiten WW benötigst. Die Heizung läuft auf Sparprogramm und das ist der Grund für die längere Zeit. Er kann die Zeiten ändern.

Du solltest dem Verwalter mitteilen warum du ausgerechnet zu diesen Zeiten WW benötigst.

Weder Verwalter noch Vermieter geht es etwas an warum Mieter zu welcher Zeit WW brauchen, PUNKT.

Es hat verfügbar zu sein. Und das nicht erst nach 5 Minuten und mehr, sondern nach maximal 1 Minute. Auch Mitten in der Nacht.

Es dauert auf jeden Fall zu lang. Die Anlage muss verbessert und wenn es nur durch eine Zirkulationspumpe geht. Das kostet allerdings nicht nur Energie für die Pumpe, sondern auch für Warmwasserbereitung.

Führen die Leitungen mitten durchs Haus, ist das allerdings auch nicht so schlimm, denn der Wärmeverlust geht in die Wohnungen.

Tip, um den Verlust des kalten Wassers zu reduzieren: Fang soviel wie geht mit einem Eimer auf und nutze es für die Toilettenspülung oder zum Blumen gießen.

Das die Warmwasseraufbereitungsanlage in Ordnung ist und ohne Störungen läuft mag ja stimmen.

Aber die Dauer bis warmes Wasser (mindestens 50 Grad) kommt darf 10 - 50 Sekunden nicht überschreiten.

Klauseln im Mietvertrag, wonach die Versorgungsanlage für Warmwasser nur zwischen z. B. sieben und 22 Uhr in Betrieb gehalten werden, sind unwirksam.

Der Mieter hat 24 Stunden am Tag an 365 bzw. 366 Tagen im Jahr Anspruch auf Warmwasser.

Sei doch froh, das du siehst was für einen Verbrauch du hast. Man könnte das Problem mit einer Zirkulationspumpe und zugehöriger Leitung in den Griff bekommen, allerdings mit großem Aufwand. Außerdem werden die Energiekosten höher ausfallen, weil warmes Wasser in einem Kreislauf gepumpt wird und während dessen kühlt das Wasser ab und der warmwasser Speicher muss nach geheizt werden. Das sind dann allgemein Kosten die du nicht direkt bemerkst, die du allerdings trotzdem bezahlst. Kurz gesagt, wenn das warme Wasser schneller kommt, fördert es nur den Komfort und nicht den Geldbeutel.

Was möchtest Du wissen?