Wohnung: Dusche jedes Mal mehrmals plötzlich heiß - Verbrennungsgefahr - Mieterrecht?

9 Antworten

Das Phänömen ist doch altbekannt: Wer Warmwasser durch Mischen mit Heiß- und Kaltmasser zapft, bekommt eben heißeres, wenn gleichzeitig woanders auch kaltes ein an dieser Leitung angeschlossenen weiteren Zapftstelle entnommen wird, sogar innerhalb der Wohnung (Toilettenenspülung, Wasserhahn in der Küche).

Das muss also nicht zwangsläufig auf eine fehler- oder mangelhafte Installation schliessen lassen.

Lösen liesse sich das, indem man eine Armatur mit Temperaturbegrenzer (Thermostat-Brausebatterie) in der Dusche verbaut oder dort getrennte Warm- und Kaltwsserhähne installiert und nur aus dem warmen zapft.

G imager761

Die geschilderten Sachverhalte stellen einen erheblichen Mangel dar, den der Vermieter auf seine Kosten beheben lassen muss, da Instandhaltung.

Vermieter sind generell verpflichtet, die Mietsache in einem zum vertragsgemäßen Gebrauch geeigneten Zustand zu erhalten.

Das Recht haste allemal aber das sollteste schriftlich machen und vor allem eine Frist setzen bis das Problem behoben worden ist. Dabei ist 1 Woche unrealistisch da Handwerker oft scon 3 Wochen brauchen bevor sie kommen

Auf alle Fälle stimmt da etwas mit der Wasserinstallation nicht. Wahrscheinlich ist entweder ein Ventil irgendwo nicht voll geöffnet, oder eine Ventildichtung hat sich selbstständig gemacht, oder ein anderer Defekt an einem Ventil ist aufgetreten. Eventuell ist ein Filter in der Kaltwasserleitung montiert, der den Durchfluß hemmt, weil er nicht gewartet wurde. Eine große Wahrscheinlichkeit ist, daß die Steigleitung zugesetzt ist. Der gröbste Fehler wäre eine fehlerhafte Dimensionierung der Steig- und Anschlußleitungen!  An Deiner Stelle würde ich mit dem Vermieter reden und ihm mitteilen, daß mit dem Kaltwasserdruck etwas nicht stimmt. Vielleicht kann man gemeinsam nach dem Fehler suchen. Es kann ihm ja auch nicht gelegen sein, wenn sich seine Mieter verletzen. Dir persönlich würde ich zu einer Thermostatmischbatterie raten, die eine Temperaturschwankung ausgleichen kann..

Natürlich hast du das Recht zu reklamieren. Anscheinend gibt es ein Problem mit dem Wasserdruck. Sobald jemand die Spülung im Haus betätigt, wird bei dir das Wasser heißer.

Was möchtest Du wissen?