Wann wird das Gehalt überwiesen, wenn der Stichtag ein Feiertag/Samstag ist?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

am 13. wenn es nach Ostern kommt ist der AG in Verzug und du kannst es theoretisch anmahnen und Schadensersatz fordern. Wie gesagt theoretisch.

Will man seinen Job allerdings behalten sollte man um sowas keinen Aufriss machen.

letztendlich ist es mir egal, es geht mir nur um die rechtliche Grundlage im Allgemeinen, dagegen vorgehen würde ich nicht. Es hat mich einfach nur die letzten Tage ein bisschen beschäftigt, wie dann die Lage ist. Trotzdem danke!

normalerweise am letzten regulären Werktag wenn der 15. ein SA oder offizieller (gesetzlicher) Feiertag ist, dann eben am Freitag bzw. Donnerstag.....

am 16. wäre es zu spät für den AG....

In dem Fall kannst du den Wortlaut deines Vertrages wortwörtlich nehmen. Wenn vertraglich festgehalten wurde, dass das Gehalt fix am 15. drauf zu sein hat, dann hat das auch so zu erfolgen. Über die Feiertage etc. muss sich dein Arbeitgeber eine Birne machen.

Wenn es trotzdem passiert kannst du da natürlich auf die Barrikaden gehen, aber mal ganz ehrlich? Kommt es auf die 2 Tage an? Wenn du deinen Job behalten willst, würde ich das vielleicht auch lassen.

letztendlich ist es mir egal, es geht mir nur um die rechtliche Grundlage im Allgemeinen, dagegen vorgehen würde ich nicht. Es hat mich einfach nur die letzten Tage ein bisschen beschäftigt, wie dann die Lage ist. Trotzdem danke! 

@alineeeee

Grundlegend kannst du bei solchen Fragestellungen davon ausgehen, dass jede arbeitnehmerfreundliche Regelung in einem Arbeitsvertrag erlaubt und bindend für den Arbeitgeber ist. Andersherum geht das allerdings nicht. Arbeitnehmerbenachteiligende Regelungen sind unzulässig und werden automatisch durch die gesetzliche Regelung ersetzt.

Frag doch deine ZAF . Normalerweise müsste es dann aber am 13. des Monats auf deinem Konto sein.

auch samstags gibt es geldeingänge.

Ja vielleicht aufgrund von Onlinebanking und der selben Bank. Sonst aber nicht.

@MicroMoisture

da die überweisung des gehaltes ja vorher an einem regulären banktag vorgenommen wurde und die daten bereits im computersystem sind, wird durchaus auch an einem samstag der geldeingang sein, wenn denn der überweiser eben die überweisung mit wertstellung für diesen tag gebucht hat. es trägt ja niemand mehr die kohle hin und her oder muss auf ein knöpfchen drücken. computer arbeiten auch am wochenende.

@Hexe121967

ich kenne das so, dass das Geld zwar zB montags kommt, die Wertstellung aber am Samstag ist. Wegen Zinsen etc.

Was möchtest Du wissen?