Wann bucht die Sparkasse?

5 Antworten

wenn er vor 10°° überweist, dann ist es am selben Tag von seinem Konto weg und -wenn du bei einer anderen Bank dein Konto hast- spätestens am nächsten oder übernächsten Werk-Tag auf deinem Konto. Ist dein Konto bei der selben Bank geführt, ist das Geld taggleich drauf.

Nach 10°° kann sich das ganze u.U. um 1 Tag verzögern.

Ich habe die Erfahrung gemacht, daß die Sparkasse die langweiligste Bank ist die ich kenne. Das kann, nach Aussagen der Bankangestellten, bis zu 5 Arbeitstagen dauern

Ich arbeite bei einer Sparkasse. Eine solch falsche Aussage kann ich mir nicht vorstellen. Möglicherweise wurde in Eurem Fall nach der endgültigen Wertstellung eines Verrechnungsschecks gefragt ?

@GWIFACH

Sorry, ich war 10 jahre im Sparkassenverwaltungsrat und dort werden solche Dinge knallhart als Gewinnbringender Geschäftsvorgang abgesegnet.

@Merzherian

Lese erst jetzt Euer Veto. Ich selber habe diese, für mich böse Erfahrung gemacht und das nicht nur einmal. Mag sein, daß es in anderen Sparkassen anders ist als hier, aber es war tatsächlich so

Eigentlich darf eine Buchung von eiinem Konto zum anderen nicht länger als einen Tag brauchen, den gerade Gehaltsbuchungen werden als Datenträger beim Geldinstitut eingereicht und können dann sofort bearbeitet werden. Die Computer arbeiten auch Nachts. Jedoch haben da einige Geldinstitute so ihre Eigenarten. Gerade die Sparkasse ist bekannt dafür, mit Geldern zu arbeiten. Heißt sie brauchen länger, ehe das Geld woanders ankommt und in der Zwischenzeit steht der Sparkasse das Geld zur Verfügung. Ist natürlich nicht ganz in Ordnung aber macht richtig Geld.

2 Buchungstage max.

Da morgen der erste ist, kannst du ab morgen über das Geld verfügen

Was möchtest Du wissen?