Vertrag bei Vodafone Mahnbescheid - Wie muss ich vorgehen?

3 Antworten

Teilst du dem Gläubiger mit dass du nicht zahlen kannst kann er kein Inkasso einschalten (bzw. du musst die Kosten dafür nicht tragen)... und ein normaler Gläubiger wird immer versuchen eine Lösung zu finden (natürlich ist die Geduld nicht endlos. Ein paar Tage kann man aber fast immer rausschlagen.

Rufe da bessr an und sage das du das geld erst am freiag dafür hats den damit spart vodavon auch geld ! Wen vorhe rimme pünktlich gezhalt hats sollte das so gehen aber dazu must du mit vodafon kontakt uafnehmen zb auf dem schreibensteht doch eine nummer die du anrufen kannst!

Ich habe da vor zwei Wochen schon angerufen. Die haben gesagt, sie schicken halt die 3. Mahnung. Soll ich nochmal anrufen? Habe wahrscheinlich schon zu lange gewartet.

Wird Vodafone gleichzeitig den Vertrag kündigen, sobald sie das Inkasso einschalten?

Sind die Ausstände denn größer als 75,- €?

Bei einer fristlosen Kündigung wären die Restkosten bis Laufzeitende als Schadenersatz sofort fällig.

Jedoch ist 100% Schadenersatz nicht statthaft, da der Anbieter sich die nicht mehr zu erbringende Leistung anrechnen muss. 50% der Restkosten bis zur nächsten regulären Kündigungsmöglichkeit wären von dir sofort zu bezahlen.

Was möchtest Du wissen?