Verstossen diese Kinderleinen gegen irgentein Gesetz?

 - (Recht, kinderleine)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gesetz hin oder her - auch wenns erlaubt sein sollte, finde ich es völlig daneben. Kinder sind keine Haustiere.

Es gibt Kinder, die gehen schneller verloren als Du denken kannst. Und wenn es dann nur in besonderen Situationen (wie hier vermutlich auf dem Flughafen) eingesetzt werden, ist es durchaus OK.

An bestimmten Orten und zu bestimmten Situationen dienen sie einfach der Sicherheit und so "gruselig" diese Leinen auch aussehen, es verhindert nun mal , dass kleine Kinder irgendwo auf dem Flughafen, auf dem Bahnhof oder sonstwo im Getümmel verloren gehen.

Ich persönlich habe diese Dinger auch nie benutzt, aber bestimmt das eine oder andere Mal mit Schrecken minutenlang nach meinem Kleinen geschaut, weil er dann plötzlich doch "abhanden" gekommen ist und mit der Leine erspart man sich und dem Kind so ein Erlebnis.

Gut, für Flughäfen ist es OK. Punkt für dich.

die gab es schon lange....damit hast du ein Kind immer an der kurzen Leine...und das ist schon o.k...den wesentlich schlimmer ist es einem ausgebüchsten Kleinkind hinterherzurennen, es zu suchen oder s gar von der Straße reißen zu müssen..

Andere Länder andere Sitten! In Spanien sind die Dinger alltäglich und ich hätte mir für meine Nestflüchter auch eine gewünscht!

L.G.

Was möchtest Du wissen?