Versicherung kündigen, was passiert mit dem eingezahlten Geld?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das hängt von Deiner Unfallversicherung ab. Bei einem normalen Vertrag ist die V-Prämie natürlich weg.

Es gibt aber bei einigen Gesellschaften UV mit Prämienrückgewähr. Ich glaube u.a. bei der Allianz.

Musst also mal in den Vertrag schauen.

die Beiträge zu Risikoversicherungen wie Krankenversicherungen, Haftpflicht, Unfall oder risikolebensversicherung bekommt man nicht zurück, es sei denn man einen Vertrag mit teilweiser Beitragsrückgewähr. Diese Verträge sind aber sinnlos und teuer. Das hat aber nicht smit der Kündigung des Vertrags zu tun, sondern ist immer so

Das eingezahlte Geld hat Dir den Versicherungsschutz gewährt. Du warst also als Gegenleistung dazu versichert. Futsch ist das Geld nicht, die Versicherung zahlt damit die Leute die einen Unfall hatten und den entsprechenden Vertrieb.

Kündigung der Unfallversichrung ist das Geld weg oder bekommt man einen Teil der ausgezahlt

Natürlich nicht, du hast falsche vortellungen von dem Prinzip einer Versicherung, oder bist du einfach nur Naiv ;)

Genau :)

Richtig. DH

Was möchtest Du wissen?