Bekomme ich Geld zurück wenn die Versicherung kündigt

5 Antworten

Nur eine "Unfallversicherung mit Beitragsrückgewähr", die du hoffentlich NICHT hast, würde den Rückkaufswert erstatten.

Eine reine Unfallversicherung sammelt ja kein Geld an, das erstattet werden könnte. Im Gegenteil wird sie für das laufende Jahr die Beiträge dennoch haben wollen. Sie war im Risiko und wird auf dem Ausgleich bestehen.

Rückerstattung bei Beitragsrückstand ? Die Versicherung wird eher versuchen, die rückständigen Beiträge bis Ende der Vertragslaufzeit bei dir zu holen. Solange der Vertrag läuft, besteht die Pflicht der Beitragszahlung.

Hallo,

nein, die versicherung wird sich höchstens die angemahnten beiträge über ein inkassounternehmen einholen. wenn unfallversicherung mit beitragsrückgewähr (siehe VersBerater)

beste grüsse

dickie59

Hallo, "normale" Unfallversicherungen sind reine Risikoversicherungen. Kein Unfall = kein Geld, Leistung also nur im Leistungsfall.

Ausnahme: Unfallversicherung mit Beitrags-/Prämienrückgewähr, denn dies ist eine eingeschlossene Lebensversicherung. In solchen Fällen kannst Du den Rückkaufswert abzüglich der fehlenden Beiträge erwarten, sonst gibt es garnichts.

Du bist mit Beitragszahlungen im Rückstand. Die Versicherung wird auf die Zahlung des Rückstandes bestehen. Geld bekommst du keines zurück.

Was möchtest Du wissen?