Umzug/Rückzug wieder zu Eltern - was ist nun mit der doppelten Hausratversicherung

5 Antworten

Wenn kein Haushalt mehr besteht, ist damit das zu versichernde Risiko entfallen. In diesem Fall kann die V. gekündigt werden.

Kurzer Schrieb mit dieser Begründung an die V. Sie auch auffordern, ein eventuelles Restguthaben zurückzuschicken; Konto angeben.

Und sie auffordern, die Kündigung schriftlich zu bestätigen.

Hallo GekoBonvi, meines Erachtens kannst du ruhig schreiben, dass du ohne Hausrat wieder zu deinen Eltern zurückgezogen bist, du kannst aber dir offen lassen, falls du wieder eine eigene Wohnung beziehen solltst, dass du dich dann wieder an die Versicherung wenden würdest, das macht einen guten Eindruck. So hab ich es immer gehandhabt, auch wenn ich z. B. Zeitungen gekündigt habe. Was du später draus machst, also die wieder nimmst, kannst du dir ja dann immer noch überlegen. Im übrigen, meine Sohn ist auch wieder bei mir eingezogen. Hat auch ohne Anstand alles was er nicht brauchte gekündigt, mit derselben Begründung. ......und eine Begründung dafür ist, dass man keine doppelte HV braucht in ein und dem selben Haus. Gruß

Also deine Hausratversicherung kannst Du sofort kündigen, wegen Wegfall der Vericherungssache. Diene paar Klamotten sind bei deiner Mutter mitversichert, wenn Du da wohnst. L.G.

Man kann eine Versicherung ohne Begründung heutzutage kündigen.Dazu bist Du nicht verpflichtet,denen zu sagen,warum Du kündigst.Das ist Deine freie Entscheidung.Also,eine Versicherung reicht vollkommen aus,so daß einer von euch ruhig die Versicherung kündigen kann.

Na ja, diese Versicherungsverträge haben schon sowas wie eine feste Laufzeit und Kündigungsfristen. Das haben die allgemein so an sich.

Also so einfach ohne Grund kündigen geht nicht.

Du kannst Deine Hausratversicherung bei Umzug kündigen, das nennt sich Wagniswegfall.

Und wenn Du nun unter der Anschrift Deiner Mutter gemeldet bist und dort keine eigene, abgeschlossene Wohneinheit hast, dann brauchst Du keine eigene Hausratversicherung. Deine Mutter müsste ihre Versicherung nur eventuell um Deine Sachen (bei Wertsachen) erweitern.

Nur wenn Du eine eigene abgeschlossene Wohnung im Haus Deiner Mutter bewohnst, kannst Du deine jetzige Versicherung auf die neue Wohnung umschreiben.

Was möchtest Du wissen?