Überweisungen aus ner anderen Stadt?

2 Antworten

Das kommt darauf an, ob Deine Heimatsparkasse im gleichen Giroverbund ist wie die Sparkasse in Deiner neuen Stadt ist. Am besten fragst Du da einfach nach. Wenn sie nicht im gleichen Giroverbund sind, dann die Überweisung per Post an die alte Bank schicken oder Telefonbanking versuchen. Oder - falls es eilig ist - eine Bareinzahlung leisten. Bei den Volks-/Raiffeisenbanken sind die Gebühren für Bareinzahlungen relativ vertretbar.

Die Sparkassen sind wirtschaftlich unabhängig, also nicht bei der Sparkasse dort einwerfen, das kann mehrere Tage dauern, sondern mit normaler Post an Deine Heimatsparkasse, Hauptadresse, Abt. Zahlungsverkehr.

Was möchtest Du wissen?