Trainspotting und DSGVO?

3 Antworten

Das Trainspotting ist unproblematisch, sofern du dabei nicht auch einzelne Personen aufnimmst.

Anders sieht es bei Kraftfahrzeugen aus, da dort über das Nummernschild auf den Aufenthaltsort des Fahrers zu einem bestimmten Zeitpunkt geschlossen werden kann. Damit bist du dann wieder bei den personenbezogenen Daten. 

Diese Regelung zur Veröffentlichung von Bildern / Filmen war aber schon vor dem 25.05.2018 in Kraft.

Kraftfahrzeugen, lol

@verreisterNutzer

Was hast du daran nicht verstanden? Kann ich dir helfen?

Die DSGVO betrifft nur personenbezogene Daten. Also nicht Gegenstände. Die DSGVO gilt aber bereits seit 2 Jahren. Es gab nur eine Übergangsfrist BIS zum 25.05.2018. Sie gilt also auch für Fotos mit Personen vor dem 25.05.2018.

Ich denke mal das die DB sowie ihre Lokführer kein Problem haben das du sie Aufnimmst, in Berlin geben dir die Lokführer meist ein Handzeichen das du die Kamera aus machen sollst und dann ist die Sache gegessen. Außerdem sind viele Lokführer auch Trainspotter 😅

Was möchtest Du wissen?