Termin mit KV beim Jugendamt absagen- Kosten?

5 Antworten

Wieso sollte denn dein Ex Strafe zahlen muessen, weil du absagst, das ist ja total unlogisch. Mag sein, dass die Strafe aus irgendwas anderem resultiert, dass sie ihm wirklich angedroht wurde und dein Ex das jetzt gerne auf dich abwaelzt. Vielleicht, wenn er nicht erscheint.

Ich wuerde dir aber trotzdem dringend raten, den Termin nicht abzusagen und das durchzuziehen. Es ist wichtig, dass das alles geklaert wird und mit einem Mitarbeiter des Amtes. Wenn du Angst hast, dann ruf den Mann vom JA vorher an, sag, dass du Angst hast, ihm zu begegnen, weil er dich zuvor beleidigt hat und Gewalt angedroht. Dann wird sich sicher eine Loesung finden, dass du nicht alleine auf ihn triffst. Du koenntest frueher kommen und bei dem Mitarbeiter oder einer Kollegin im Nachbarbuero warten und der JA Mitarbeiter kann die Kollegen informieren, damit sie gleich einschreiten koennen, falls dein Mann ausfaellig werden sollte. Und gehen tust du auch eine Weile spaeter erst durch den Hinterausgang. Am Besten nimmst du eine Freundin oder so mit.

Wichtig fuer dich und fuer eure Kinder ist es, dass alles schnellestens geklaert wird, damit Ruhe einkehren kann, mit einer Absage ziehst du das Problem nur in die Laenge und erscheinst auch noch so, als wolltest du deinen Ex schlecht machen und nicht kooperieren und ihm seine Rechte vorenthalten. Dann kann er den Mitarbeiter des JA's auf seine Seite ziehen, das wuerde ich meiner Kinder zuliebe nicht riskieren wollen.

 

Würde hingehen, denn wenn du dich weigerst, kann er dir vorhalten, dass du deine Verpflichtung nicht nachgekommen bist, der Kontakt zu seinen Kinder, wieder herzustellen. Er könnte beim Familiengericht nachweisen, dass du dich geweigert hasst eine Einigung beim Jugendamt Nicht wahrgenommen zu haben. Gehe hin und bespreche alles wie oft und wie lange er seine Kinder sehen kann, die Mitarbeiter haben schon alles gesehen, mach dir keine sorgen, ist Alltag für die.

Natürlich stimmt das nicht mit den € 300,--.

Aber an deiner Stelle würde ich den Termin nicht absagen, das wirft kein gutes Bild auf dich. Das wirkt so als ob du nicht kooperativ wärst. Im Jugendamt bist du sicher, er wird sich hüten, dir etwas anzutun.

Das kann ich mir nicht vorstellen, frag ihn mal, wo er sowas her hat?

Hatte ich vergessen. Das morgen ist der zweite Termin. Beim ersten haben wir besprochen das wir uns auf jedes zweite Wochenende einigen. 

Was möchtest Du wissen?