Stornierung Ferienwohnung?

3 Antworten

Kommt drauf an! Ohne Begründung kann der Vermieter jedenfalls nicht von dem Vertrag zurücktreten, den er mit dir gemacht hat. Denn Vertrag ist Vertrag, und der gilt. Aber: Was genau habt ihr vertraglich abgemacht? Da ist es dann wichtig, die vertraglichen Bestimmungen, allgemeine Geschäftsbedingungen etc. zu studieren.

Liegt "Höhere Gewalt" vor, also ist die Ferienwohnung leider ausgebrannt, ist dein Vermieter allerdings auf jeden Fall aus dem Vertrag raus. Und du hast keine Ansprüche gegen ihn, sondern beide Seiten haben einfach nur Pech.

Hat er sich aber nur vertan und die Ferienwohnung doppelt vermietet, hast du trotzdem Anspruch auf deine Unterkunft. Du kannst also von deinem verhinderten Vermieter Schadensersatz verlangen, z. B. die Mehrkosten, weil du in eine deutlich teurere Ferienwohnung ziehen musstest, weil du sonst nichts mehr gefunden hast. Oder, weil du in eine miese Absteige ziehen musstest, die dein Urlaubserlebnis deutlich eingeschränkt hat.

Übrigens ist es ja umgekehrt genauso: Wenn du eine Ferienwohnung stornierst, muss du grundsätzlich trotzdem zahlen - es sei denn, es sind Stornierungsmöglichkeiten vertraglich vereinbart.

Fazit: Ärgerlich ist es auf jeden Fall, und Mühe macht es auch. Viel Glück!

Sanne

Wenn Du als Mieter eine bereits gebuchte Ferienwohnung stornierst, behalten sich viele Vermieter vor, Stornokosten zu erheben. Können sie diese Wohnung nicht anderwertig vermieten, können sie Dir Verdienstausfall in Rechnung stellen.

Drehe den Spies ganz einfach um. Storniert der Vermieter die Buchung, teilst Du ihm lapidar mit, Du suchst Dir eine vergleichbare andere Ferienwohnung. Eventuelle Mehrkosten hat er zu tragen, da Deine getätigte Buchung für ihn rechtsverbindlich ist (wenn er sie denn angenommen hat).

Kommt drauf an: Was wurde denn bei der Anmietung vereinbart? Sind die Stornierungsbedingungen im Mietvertrag aufgeführt? Wenn ja: Werden die Bedingungen eingehalten? Warum wird storniert? Hast du dich an alle vertraglichen Bestandteile gehalten (z.B. Anzahlung rechtzeitig bezahlt)?

Einfach so kann der Vermieter natürlich nicht stornieren, genauso wenig wie du.

Was möchtest Du wissen?