Steuernummer immer gleich?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Steuernummer ändert sich beim Umzug immer- außer Du ziehst im selben Finanzamtsbezirk um.. Die Steuernummer besteht je nach Bundesland mindestens aus der Finanzamtsnumer, der Veranlagungsbezirksnummer (dort findest Du Deinen für Dich zuständigen Mitarbeiter) und der laufenden Nummer einschließlich Prüfziffer. In manchen Bundeslandern steht an erster Stelle die Nummer des Bundeslandes. Wenn Du also von einem Finanzamtsbezirk in den Bezirk eines neuen Finanzamtes umziehst, erhältst Du eine neue Steuernummer für alle Steuerarten.

Danke für den Stern Helmuthk

Du musst bei der nächsten Steuererklärung deine alte Steuernummer angeben. In der Regel bleibt sie immer gleich, außer man macht sich selbständig, dann bekommt man eine neue aber wegen Umzug nicht.

Hallo Mutti

Selbständig gemacht hat sich der Fragesteller, denn ansonsten würde ja wohl kaum die Frage nach Steuerrnummer zur Umsatzsteuer anfallen.

LOL

@helmutgerke

Okay okay, habe ich überlesen. Mit der Gewerbeanmeldung gibt es eine neue Steuernummer, aber nicht WEGEN dem Umzug! Sonst könnten sie seine Historie ja nicht zurückverfolgen! Kapito?

@EineMutti

komisch, ich habe nach jedem Umzug in eine andere Stadt nach Abgabe der EkSt-Erklärung vom neu zuständigen Wohnsitzfinanzamt auch eine neue Steuernummer erhalten.

Im übrigem ist das auch so üblich!

Die erteilte Steuer-Identifikationsnummer (IdNr) allerdings ist eine bundeseinheitliche und dauerhafte Identifikationsnummer von in Deutschland gemeldeten Bürgern.

@helmutgerke

Durfte meine behalten und bin schon ins 3. Bundesland gezogen. Vllt. ist das neu?

@EineMutti

Eine Bekannt von mir ist von einem Landkreis in die Stadt umgezogen. Ergebnis: Neues Finanzamt, neue Steuernummer. Das war im Jahre 2011 und innerhalb desselben Bundeslandes. Entfernung alte- neue Wohnung etwa 30 Kilometer.

Hmm.. ich muss leider den anderen Widersprechen.Ich bin selbst umgezogen und mache gerade meine Steuererklärung. Die Steuernummer ändert sich insofern, wenn du in ein anderes Bundesland ziehst. So ist es bei mir.. Bei der Steuererklärung (ich mache das über das Elster-Formular) und gebe das alte Finanzamt an aber setze das Häckchen bei "keine Steuernummer vohanden". Dies wird dir beim Absenden automatisch durch das neue Finanzamt vergeben. Siehe auch hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Steuernummer

Deine ID bleibt ein lebenlang gleich. Allerding ändert sich die Steuernummer wenn das zuständige Finanzamt wechselt. ISt nun ein neues Finanzamt zuständig musst du mit der Steuererklärung eine neue Steuernummer beantragen.

Solange Du Deinen Wohnsitz in Deutschland hast bleibt Deine Steuernummer gleich. Deine Umsatzsteuervorausszahlung kann sich dann ändern, wenn Du Veränderungen in Deinem Betrieb vorgenommen hast ! Aber vorläufig bleibt sie die gleiche. Das neue zuständige Finanzamt teilt Dir dann schon mit ,wenn sich etwas ändern sollte !

Was möchtest Du wissen?