Schulische amtliche beglaubigte Kopien?

7 Antworten

Zählt das Zeugnis vom Internat dann als Ausbildungs und Schulsabschluss
Zeugnis oder ist mit Schulsabschluss Zeugnis zb. die Realschule gemeint

Wenn du deinen Schulabschluss und/oder deine Ausbildung in einem Internat gemacht hast, zählzt das Zeugnis was du dort erhalten hast, natürlich als normales Abschlusszeugniss.

und wenn ja, muss man dann extra zu dem Internet hinfahren um sich die
Kopien selbst beglaubigen zu lassen oder erledigen die das für einen
bzw. wo kann mich sich so etwas beglaubigen lassen?

Beglaubigen können grundsätzlich alle die Siegelführend sind. Sowas kannst du z.B. auch beim Bürgerservice im Rathaus oder bei einem Notar machen lassen.

Normalerweise hat man ein Original vorliegen. Ich würde eine Kopie des Zeugnisses machen und es von einem Amt beglaubigen lassen indem du das Original mit nimmst und das Amt dieses einsehen lässt. So hat es zumindest bei meinem Abi-Zeugnis funktioniert.

Hallo Peacebringer,

für eine amtlich beglaubigte Kpie musst du an einer siegelführenden Stelle das Original vorlegen:

Gemeindeverwaltung: Gebühren

Notar: Gebühren (hoch!)

Schule, die das Zeugnis ausgestellt hat: gebührenfrei

Ob deine Internatszeugnisse für die Techniker-Abschlussprüfung anerkannt werden, hat aber mit der Beglaubigung nichts zu tun. Das musst du dort klären.

Wenn du eine Beglaubigung vom Internat haben willst, dann müsstest du schon hinfahren. Du müsstest andernfalls ja die Originalzeugnisse dorthin schicken und damit erst mal aus der Hand geben - würde ich nicht.

Wenn du die Originale hast, kannst du Kopien auf dem Einwohnermeldeamt (Bürgeramt) beglaubigen lassen

Beglaubigen kann jedes Amt, das ein Siegel führt.

In öffentlichen Einrichtungen ist das meist eher teuer. Recht günstig beglaubigen üblicherweise Pfarrämter.

Was möchtest Du wissen?