Schlechtes Gewissen wegen Krankmeldung?

5 Antworten

Krank is Krank, es kommt und geht, beim Schnupfen kann man noch hin. Doch sich zu übergeben ist ein Zeichen zum Arzt zu gehen. Und da brauchst dir keine Gedanken machen. Wünsche dir eine gute Besserung. Lg

Wenn du krank bist dann bist du krank. Und dabei sollte man auch kein schlechtes Gewissen haben. Was bringt es wenn du dich krank zur Arbeit schleppst und dann möglicherweise noch Kollegen ansteckst.

Zumal wäre es für dich auch nicht gut, dass du dich im schon kranken Zustand zusätzlich verausgabst.

Deshalb: Bleib zu Hause und kurier dich aus.

Wenn man krank ist - ist man krank! Da kann niemand was dazu. Mach dir kein Kopf, geh morgen früh zum Arzt und dann erholst du dich! Gerade in der Gastro kommt es nicht so gut wenn man sich übergeben muss. Klar ist es doof, dass deine Kollegen unterbesetzt sind, aber mit sowas muss man immer rechnen. Kopf hoch das wird schon - und gute Besserung! :)

Wenn es dir wirklich so schlecht geht und du dich mehrmals übergibst am tag solltest du dich ausruhen und schauen das du nicht mehr Krank bist, ich kann verstehen das dein Kollege es schwerer haben wird aber du kannst auch nichts dafür das ihr unterbesetzt seid.

LG und Gute Besserung.

"Wir sind unterbesetzt und eigentlich darf keiner krank werden".......Das Risiko hat der Arbeitgeber. Du kannst doch nichts dafür, wenn du krank bist. Geh zum Arzt und laß dich ein paar Tage krank schreiben. Gute Besserung

Was möchtest Du wissen?