Schaden Ablöse ohne Auto zu reparieren?

3 Antworten

Ich spreche hier für deutsches Recht, gehe aber davon aus, das die Sachlage höchstens in Details abweichen Kann:

Dir ist ein Schaden durch einen fremden Verursacher entstanden, also hast du Anspruch auf entsprechende Entschädigung.

Bei der fiktiven Abrechnung, wird der Schaden entsprechend dem Gutachten oder Kostenvoranschlag abgerechnet. Kosten die nicht anfallen werden auch grundsätzlich nicht reguliert. Zb. fallen bei fiktiver Abrechnung garantiert keine MwSt. an, also werden die abgezogen. Hier kommt nun ein Detail das in Österreich geringfügig anders aussehen könnte: entschließt sich der Geschädigte innerhalb 6 Monaten doch noch das Fahrzeug reparieren zu lassen oder ein mindestens gleichwertiges neues Fahrzeug anzuschaffen, werden ihm nachtäglich auch die damit verbundenen weiteren Kosten wie Zulassungsgebühren oder Nutzungsausfall einschließlich der MwSt erstattet.

Auch in Österreich kannst du nach Gutachten oder Kostenvoranschlag abrechnen. Natürlich wird dieser Schaden dann entsprechend dokumentiert, damit er nicht doppelt abgerechnet wird.

Ja, das geht!

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?