Rundfunkbeitrag Nachzahlung trotz Bafög?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Oh, sehr blöde Sache.

Du wirst nämlich trotz Bafög nur dann vom Rundfunkbeitrag befreit, wenn du eine Angabe an die GEZ (bzw ARD, ZDF & Deutschlandradio) schreibst, in der du dich vom Beitrag befreien lässt.

Diese Befreiung gilt ab dem Monat nach der Erteilung, also nicht rückwirkend.

Du kannst ja mal versuchen, dort anzurufen und ein bisschen zu betteln, auf jeden Fall solltest du sofort deinen Bafög-Bescheid hinschicken, damit du für Juli nicht auch noch 18€ zahlen musst. Den Rest musst du leider zahlen.

Eine Befreiung wird nicht rückwirkend gewährt, daher sind die Nachzahlungen zu leisten.

Vielen Dank für eure Antworten.

Habe ich mir leider schon gedacht, dass es nicht rückwirkend ist. Dann muss ich da wohl durch :(

Was möchtest Du wissen?