Rotlicht verstoß per Post?

6 Antworten

Ich habe den Führerschein erst seid ein paar Tagen :/

Tja, so ist das halt, wenn plötzlich kein Fahrlehrer mehr daneben sitzt und man sich um alles selbst kümmern muss:-)

Was dir erblühen kann, wurde hier ja schon erläutert. Neben Bußgeld und Fahrverbot, ein Aufbauseminar und eine Probezeitverlängerung. Allerdings kannst Du Glück im Unglück haben. Wie Du ja schreibst, hast Du so sehr auf das Tacho gestarrt, dass Du die rote Ampel übersehen hast. Also war der Kopf dabei sehr nach unten gesenkt? Dann kann es sein, dass dein Gesicht auf dem Foto nicht zu erkennen ist und man somit garnicht nachweisen kann, dass Du am Steuer gesessen hast. Du kannst dann abstreiten, gefahren zu sein. Wer gefahren ist, weisst Du dann ganz einfach nicht mehr. Die können dann nichts machen, außer dir zur Auflage machen, künftig ein Fahrtenbuch zu führen.

Ich hatte noch eine Sonnenbrille und ein Cap auf, versuchen kann man es ich meine da war kein Mensch oder Fahrzeug, es war noch früh und die Sonne hat ziemlich stark geblendet , es war ja nicht meine Absicht aber Fehler passieren, danke für deine Antwort.

Bei einem Rotlichtverstoß handelt es sich um ein schwerwiegendes Vergehen, nicht nur in der Probezeit. Ein Bußgeld in Höhe von 90 Euro sowie ein Punkt in Flensburg sind hier die Konsequenz. Ging mit dem Überfahren der roten Ampel außerdem eine Gefährdung einher, steigt das Bußgeld auf 200 Euro. Hinzu kommen zwei Punkte sowie ein Fahrverbot von einem Monat.

Dies ist jedoch nur der Fall, wenn die Ampel kürzer als eine Sekunde rot war. In diesem Fall wird von einem einfachen Rotlichtverstoß gesprochen. Stand die Anzeige bereits länger als eine Sekundeauf Rot und Sie sind trotzdem über die Kreuzung gefahren, geht es um einen qualifizierten Rotlichtverstoß, der ebenfalls mit 200 Euro, zwei Punktenund einem einmonatigen Fahrverbot bestraft wird.

Bei einer zusätzlichen Gefährdung müssen Kraftfahrer mit 320 Euro, zwei Punkten in Flensburg sowie ebenfalls einem Fahrverbot von einem Monat rechnen.

Diese Sanktionen gelten für erfahrene Autofahrer und Fahranfänger gleichermaßen. In der Probezeit bringt das Überfahren einer roten Ampel zusätzlich eine Probezeitverlängerung von zwei auf vier Jahre sowie die Teilnahme an einem Aufbauseminar mit sich. Es handelt sich dementsprechend um einen A-Verstoß.

Woher ich das weiß:Recherche

bescheid komt in etwas 3 Wochen..der Fahrerlaubnis wird entzogen und du musst eine Nachschulung machen..Kosten etwas 2500 Euro

Erzähl' ihm kein Blödsinn. Die Fahrerlaubnis wird nicht entzogen, sondern er bekommt max. 4 Wochen Fahrverbot. Er hat ja kein Unfall gebaut. Und das Aufbauseminar kostet keine 2500 Euro. Die letzte Null weg, dann passt der Preis in etwa, abhängig davon, zu welcher Fahrschule er geht.

@Mike6969

klar wird die Fahrerlaubnis entzogen ..er ist in der Probezeit ..als Schlaumeier sollte man halt erstmal den Text lesen und dann schreiben

@SunnyLuca

Probezeit bedeutet, dass man an einem Aufbauseminar teilnehmen muss und die Probezeit verlängert wird. Alles andere bez. Bußgeld und Fahrverbot ist das Gleiche wie bei jedem anderen, der keine Probezeit hat. Siehe die Antwort von Blackmoon 1996, wo das sehr schön erläutert ist.

Man sollte nicht nur den Text des Fragestellers lesen, sondern sich auch mit der dazugehörigen Gesetzeslage beschäftigen, wenn man ein auf Schlaumeier macht:)

@Mike6969

Jaja du deutscher Gesetzeshüter.,,soll ich dir ein Taschentuch geben, damit du weiter rumheulen kannst

@SunnyLuca

Ich habe eher den Eindruck, dass Du deine Taschentücher dringend selber brauchst.

@Mike6969

ja bei soviel rumgeheule von dir ...ist schon alles ganz nass überall lachhhhhhhhhhhhh

Zum Glück hast du nur eine Rote Ampel überfahren und keinen Menschen. Hoffen wir mal, dass du daraus gelernt hast, dass man beim Autofahren zuerst und immer und vor allem auf die Straße schauen muss. Auch wenn man nervös und angespannt ist.

Was du gemacht hart, ist ein schwerwiegender Fehler. Schau im Bußgeldkatalog nach, was es für diesen gibt. Das kann bis zu Führerscheinentzug gehen.

Was möchtest Du wissen?