Ich bin über eine rote Ampel gefahren was kommt jetzt auf mich zu?

7 Antworten

In einer Ampel selbst ist niemals ein Blitzer eingebaut. Kann gar nicht, weil der Blitzer ja erst auslöst, wenn man die Ampel überfahren hat, also wenn man dahinter ist. Ein Blitzer schon in der Ampel selbst würde also gar keinen Sinn machen.

Entweder ist der in einem Kasten an einem Mast hinter der Ampel oder in einer Säule, die hinter der Ampel am Straßenrand steht. Die Dinger erkennt man aber auf jeden Fall, außerdem sind da meistens Kontaktschleifen in der Fahrbahn, die man auch sehen kann, direkt hinter der weißen Haltlinie.

Es gibt auch nicht an vielen Ampeln einen Blitzer sondern bei den wenigsten. 99 Prozent haben keinen Blitzer.

Normalerweise merkt man auch tagsüber, wenn man geblitzt wird.

Fahr doch einfach dort nochmal hin und sieh nach, ob da einer steht. Falls nein kannst Du beruhigt durchatmen und musst jetzt nicht wochenlang warten, ob da was von der Bußgeldstelle kommt.

Und natürlich beim nächsten mal besser aufpassen ... ;-)

Naja, nicht jede Ampel hat einen Blitzer. Wenn du post bekommst, gehe zu einem Rechtsanwalt für Verkehrsrecht, vielleicht kann der was drehen

nicht jede Ampel hat so einen Blitzer. Außerdem merkst du es wenn du geblitzt wirst. Also nächstes Mal einfach besser aufpassen

Eher selten wird an Ampeln auch geblitzt, da Du auch kein Blitz wahrgenommen hast würde ich stark annehmen dass da kein Blitzer war.

Wenn Du nun nicht von Jemanden des Rotlichtverstosses angezeigt wirst (was äusserst selten vorkommt wenn Du Keinen Behindert oder gefährdet hast), wirst Du sehr wahrscheinlich keine Konsequenzen zu erwarten haben.

Dein Bruder will dich nur ärgern. Ob eine Ampel einen Blitzer hat sieht man an dem Starenkasten. Diese sind nicht an Nebenstraßen aufgebaut, denn sie sollen ja Geld verdienen.

Was möchtest Du wissen?