Riesen Abzocke durch Umzugsfirma - was kann man tun?

5 Antworten

Meine Mutter hat auch eine dubiose Firma aus Mülheim beauftragt. Erst hies es alles kostet insgesamt 490 € und am Umzugstag haben Sie meine Mutter dann genötigt und insgesamt 2900 € kassiert. Diese Firma wechselt ständig Ihren Namen, also vorsicht: Firma Davulcu alias Firma Trommel alias Firma Lutz alias Firma DMT in Mülheim. Achtung Abzocker. Habe dann Anzeige erstattet bei der Polizei in Mülheim, die haben sich der Sache auch gerne angenommen. Tel-Polizei Essen 0201 - 829 5282

Ganz ehrlich Leute,ich hab bei einer Umzugsfirma mit sehr guten Ruf gearbeitet.Wenn aber alle Kunden dem Slogan Geiz ist Gei.. verfallen sind und nur immer die absolut günstigsten nehmen!??.Unser Außendienst hat die Kunden über die Maschen der anderen aufgeklärt und dann ging es um 50€,was glaubt Ihr wo die dann hingerannt sind,hahaha Es gibt einige wenige Leute mit Köpfchen die sich ja wohl ausrechnen können das eine Firma mit laufenden Kosten keine Tagesumzüge für 2-300 € machen können.AUFWACHEN

Ich würde sofort zur Polizei gehen und Anzeige erstatten. Das sie überhaupt keine Quittung hat, ist natürlich ganz dumm und sie hat nichts als Beweis in der Hand. Aber warum hat sie das Doppelte bezahlt? Hat sie Zeugen, welche das bestätigen können?

Ganz ehrlich Leute,ich hab bei einer Umzugsfirma mit sehr guten Ruf gearbeitet.Wenn aber alle Kunden dem Slogan Geiz ist Gei.. verfallen sind und nur immer die absolut günstigsten nehmen!??.Unser Außendienst hat die Kunden über die Maschen der anderen aufgeklärt und dann ging es um 50€,was glaubt Ihr wo die dann hingerannt sind,hahaha Es gibt einige wenige Leute mit Köpfchen die sich ja wohl ausrechnen können das eine Firma mit laufenden Kosten keine Tagesumzüge für 2-300 € machen können.AUFWACHEN

hallo, danke für die große resonanz! also ich war bei der übergabe des geldes nicht dabei, aber es gibt 3 zeugen von "unserer" seite: als der hauptteil übergeben wurde (1500 euro) war es ihre mutter. am folgenden tag gab es nochmal ca 300 euro für die restlichen arbeiten. dort war ich anwesend sowohl ein freund von mir. was wirklich extrem ist: die firma wirbt auf ihrer webseite mit dem IHK siegel sowie dem Gütesiegel umzug (da gibts so was)... Ich habe gehört, das bei barzahlung laut paragraph 26b USTG die firma eine rechnung ausstellen MUSS - sonst droht strafe.

Muß ein Vermieter bei der Wohnungsübergabe noch eine Nachfrist gewähren, auch wenn es eine Vorabnahme gegeben hat?

Hallo, ich habe folgende Frage: Ich habe meine Wohnung gekündigt und bin letzte Woche ausgezogen. Ca 2 Monate vorher gab es eine Vorabnahme durch einen Angestellten des Vermieters. Mir war klar, daß viel renoviert werden müßte. Ich erhielt aber im Anschluß daran einen Brief des Vermieters, in dem viel mehr Schäden behauptet wurden, als vorhanden waren, und Renovierungen vorgeschrieben wurden, die über den Zustand der Wohnung bei Mietbeginn weit hinausgingen. Bei einer Mieterberatung wurde mir gesagt, ich bräuchte dem Brief nicht zu widersprechen, und bräuchte lediglich fachgerecht ganz normal renovieren. Vor der eigentlichen Wohnungsübergabe (am Ende der Kündigungsfrist) war ich nun dummerweise krank + der Handwerker, den ich mit der Renovierung beauftragt hatte, hat Pfusch gemacht. Ich gab die Wohnung daher eine Woche zu spät zurück, und nur halb renoviert (da der Vermieter wegen der Verzögerung bereits mit Schadenersatz gedroht hatte). Ich ging aber davon aus, daß ich noch eine Nachfrist zur restlichen Renovierung erhalten müßte, bevor der Vermieter selbst renoviert und mich zahlen läßt. Bei der Wohnungsübergabe durch einen Handwerker wurde mir ein Übergabeprotokoll verweigert, ebenso jede Auskunft über alles weitere, nur die Rückgabe der Schlüssel wurde mir bestätigt (habe einen Zeugen) Das ist jetzt eine Woche her, seitdem habe ich nichts vom Vermieter gehört, obwohl mir gesagt wurde, er werde sich bei mir melden. Müßte ich noch eine Nachfrist bekommen oder kann er jetzt einfach renovieren + mir die Rechnung schicken? Muß sich der Vermieter deswegen bei mir melden? Ist so eine Wohnungsübergabe ohne Protokoll überhaupt zulässig?

Danke schonmal für Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?