Ummeldung beim Finanzamt, wie geht denn das?

8 Antworten

Wenn Du bei der Post einen Nachsendeantrag gestellt hast, musst Du Dich beim Finanzamt nicht extra ummelden. Du musst Dich bei der Gemeinde/Stadt ummelden und Deinen Führerschein/Personalausweis

Die einfachste Lösung: Sie teilen dem Finanzamt mit, dass Sie ab dem XX in die Stadt XY verziehen. Das Finanzamt gibt dann Ihre Akten an das nun zuständige Finanzamt ab und von dort bekommen Sie Ihre neue Steuernummer.

Wenn du angestellt bist, geht das automatisch wenn du dich anmeldest beim Ordnungsamt. Als Selbstständiger musst du leider einiges selber machen (Gewerbeamt und FA).

normalerweise läuft das automatisch mit der ummelduing bei der stadt

Bei der nächsten Steuererklärung musst Du das aktuell zuständige Finanzamt angeben und das zuletzt zuständige. Dafür gibt es auch extra Felder im Vordruck. Extra ummelden musst Du Dich da nicht.

Was möchtest Du wissen?