Reiserücktrittsversicherung Ohrenschmerzen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wen sollte ich zuerst informieren? Arzt,Versicherung oder Airline?

Du rufst die Airline an und fragst wie Du vorgehen musst.

Dann Arzt und dann die Versicherung kontaktieren.

Wahrscheinlich musst Du absagen, und beim Arzt ein Attest holen.Du musst dan ein Formular für die Reisrücktrittsversicherung ausfüllen und das Attest dazulegen.Dann bekommst du nach ein paar Wochen die Kosten erstattet.

Also wenn du eine Reiserücktrittsversicherung ist doch alles klar. Es kommt nicht auf den Grund des Rücktrittes an. Du bist einfach verhindert und fertig. So kenne ich es aus eigener Erfahrung.

Erzähl doch mal von deiner Erfahrung! Warst du krank?

Hat die Versicherung da viel Theater gemacht, oder gleich gezahlt?

Ruf das Reisebüro an, bei der Du den Flug gebucht hast. Alles weitere werden Dir die Leute sagen.

Habe kein Reisebüro. Habe direkt bei einer Airline gebucht. Wenn ich jetzt aber der Airline sage, dass ich nicht antreten werde und meine Versicherung, dann die Zahlung verweigert, kostet mich das 700Euro....

Kommt immer drauf an, du musst es dir so wie so ärztlich bestätigen lassen, ansonsten kannst du die Versicherung vergessen.

Was möchtest Du wissen?