Reiserücktrittsversicherung nach dem Unfall abschließen?

5 Antworten

so leid mir das für dich tut. aber jetzt hast du Lehrgeld bezahlt. eine Versicherung muss im Vorfeld abgeschlossen sein, um daraus eine Leistung beziehen zu können. du musst in deiner Urlaubsbuchung nachlesen, welche Kosten dir für die Stornierung entstehen. auf diesen bleibst du dann schlussendlich auch sitzen. für die Zukunft immer an die Reiserücktrittversicherung denken.

eine abschliessen kann möglich sein, aber zahlen wird sie wohl eher nichts. Jährliche Versicherungen kann man jederzeit abschliessen,extra Versicherungen für die spezielle Reise kann man meist nur eine gewisse Zeit nach Buchung abschliessen. 

Wenn du aber dann die Stornierung meldest, dann wollen die natürlich vom Arzt genau wissen, warum die OP notwendig wurde und warum gerade jetzt und ob das Aufgrund eines akuten Vorfalles ist (der Unfall) ist oder was chronisches und seit wann das Problem besteht. Und wenn dabei rauskommt, dass diese Ereignisse vor dem Versicherungsabschluss liegen, dann war es das mit der kostenerstattung.

Das wird schwer. Eine rückwirkende Versicherung gibt es natürlich nicht. Und die Reise im Netz zu verkaufen ist auch nicht so einfach. Je nachdem, was das für eine Reise ist, geht es gar nicht.

Aber: Hast Du übers Internet gezahlt, evtl. mit Kreditkarte. Dann kann es sein, dass Du eine Versicherung hast, ohne es zu wissen.

Sorry, aber was für eine absurde Idee!!!
Eine Versicherung versichert keine "Schäden", die bereits VOR Vertragsabschluss passiert sind!
Eine Versicherung versichert RISIKEN, bei denen vorher niemand weiß, ob sie möglicherweise eintreten oder nicht.

Eine Versicherung übernimmt doch keine Schadenzahlungen für Ereignisse, die gar nicht versichert waren, als sie eingetreten sind.

Glaubst du z.B. auch, du könntest eine Feuerversicherung für dein Haus abschließen, NACHDEM dein Haus abgebrannt ist und dann würde die Versicherung den Brandschaden bezahlen???

Nein, wenn man Versicherungsschutz haben möchte, muss man die Versicherung VORHER abschließen, bevor absehbar ist, ob ein Schaden passieren wird oder nicht.

Dein Unfall ist bedauerlich, aber die finanziellen Folgen musst du SELBST tragen, da du bei der Buchung der Reise bewusst auf eine Reiserücktrittsversicherung verzichtet hast.

Wie hoch die Stornokosten sind, das steht im Kleingedruckten deines Reisevertrags. Leider ist eine Reise-Stornierung meistens sehr teuer, je nach Reiseveranstalter können das bis zu 80% im Extremfall sogar 100% des Reisepreises sein.

Alternative wäre, eine andere Person zu finden, die dir die Reise abkauft. Aber die Reisveranstalter verlangen dann leider zusätzlich hohe Gebühren für die Umbuchung.

Gute Besserung!

Kann ich jetzt nach dem Unfall eine Versicherung abschließen die mir die Reise und den Flug komplett zurückerstattet?

Natürlich nicht.

Oder wisst ihr vllt noch andere Optionen?

Sich ärgern und für das nächste mal draus lernen. Du bist ja (vermutlich) noch jung. 

Was möchtest Du wissen?