Privatkredit mit Wechsel als Sicherheit, seriös?guter Weg?

5 Antworten

Also diese Seite finde ich mal rein garnicht seriös :o


Registrant Email:eda34fdbada5491d959ec419bb3a39f4.protect@whoisguard.com

Admin ID:0a45b6dfcbf287b8

Admin Name:WhoisGuard Protected

Admin Organization:WhoisGuard

Admin Street1:11400 W. Olympic Blvd. Suite 200

Admin Street2:

Admin Street3:

Admin City:Los Angeles

Admin State/Province:CA

Admin Postal Code:90064

Admin Country:US

Admin Phone:+1.6613102107

Ok, aus welchem Grund? LG

@Traumpaar13
  • Die Aufmachung der Seite ist schonmal nicht wirklich professionell. Nur mit Werbung vollgepackt usw.
  • Wenn ich nichts zu verbergen habe, wieso gebe ich dann bei einer Domainregistrierung nicht einfach die richtigen Ansprechpartner an ? So versteck getue ist niemals gut.
  • Wird die Domain auf einen Freewebseithoster (http://wechselkredit.jimdo.com/) umgeleitet. Verlangen 200€ pro Kunde und können sich keinen Webspace leisten ?

Könnte noch mehr aufzählen, aber ich denke das reicht ;)

@Beetlestone

Das leuchtet uns ein...Das mit dem Umleiten ist uns garnicht aufgefallen...-.- Ist nur schade, dass mal wieder versucht wird abzuzocken... Vielen vielen Dank für diesen Tipp...Hat uns vielleicht vor nem teuren Fehler bewahrt. Einen guten Tipp, wo man einen solchen Menschen finden könnte, haben Sie nicht zufällig? ;-)

@Traumpaar13

Da kann ich leider auch nicht weiterhelfen. Nur im Internet sollte/muss man richtig vorsichtig sein. Mag bestimmt auch seriöse geben, aber ich denke mal minimum 80% davon sind Abzocker.

Die Nutzen nur die Klemme der Menschen aus, um sie nochmals zusätzlich "auszurauben". Denn wenn man von einer Bank kein Geld bekommt, sind solche Angebote halt wirklich zu verlockend. Aber würde von soetwas ehrlich gesagt nur abraten. Aber das ist eure Entscheidung.

Hallo Beetlestone, es ist richtig bin erst kurz dabei,habe mich damals mal angemeldet wegen eines Betrugsproblems mit TNL auch hier alles sehr seriös sogar mit Lizenz von MasterCardInternational und trotzdem kommt es zu Betrugsfall....nun ja auch Danke für den Tip, aber ich habe mir die Seite nochmals angesehen, und Du hast bei deiner Prüfung übersehen, dass dies anscheinend sehr wohl KEINE GRATISSEITE ist....denn ich habe gerade eine Privatpage dort bestellt, und solange dort eine Gratispageist, erscheint an der Seite auf meiner Seite von Jimdo ein Banner, und als ich diesen Weg machen wollte wurde ich Aufgefordert für 60 € ein Upgrade zu machen um die JIMDO Banner abzuschalten, da scheint mir ist es eher ein beserer und teurer Provider , denn da habe ich bei 1&1 etc. scon weit aus billigere Angebote gesehen oder ? na ja mir eigentlich auch egal, bei mir hats geklappt und ich kann nur von meinen Erfahrungen berichten und man bekommt hier sogar für jedes Thema und Antwort noch Punkte,da werd ich in Zukunft noch viel mehr Posten, habe viel Zeit und man kann anderen helfen, oder sichRatschläge holen kann. Hast Du auch Information über TNL und deren Prepaidkarten ? aus meinem früheren Posting ?. Danke

Moin ;)

Deswegen hab ich ja auch noch den Zusatz geschrieben, jeder hat mal hier angefangen und das hat auch nicht viel zu bedeuten. Wollte dir damit auf keinen Fall was unterstellen.

Stimmt, mit der Seite hast du wirklich Recht. Aber habe das auch nur flüchtig nachgelesen, da mir die Seite so oder so schon nicht suspekt vorkommt. (Aber muss auch noch erwähnen, habe eben weitere kostenlose Webseiten von Jimdo angesehen und auf keiner war der Banner - bis ich meinen Webfilter ausgeschalten hab lach) Ist dann wohl doch keine kostenlose Seite. Aber wenn das richtig aufgezogen wäre, dann würde in der Browserzeile nicht auf einmal die jimdo.com Adresse stehen. Das kommt einfach "billig" rüber, aber ist auch nur meine Meinung.

Auf jedenfall freut es mich, dass es bei dir mit dieser Seite problemlos funktioniert hat. Dennoch würde ich nicht zu dieser Seite raten. Aber wie gesagt, ist nur meine Meinung. Dafür sind ja solche Portale da, dass verschiedene Ansichten und Meinungen aufeinander treffen ;) War also nicht böse dir gegenüber gemeint. Aber nun klinke ich mich aus diesem Thread aus, hab dazu nichts mehr beizutragen. Sonst endet das hier nur als Chat-Thread.

Wünsche Traumpaar noch viel Erfolg bei der Suche, oder wenn sie dieses Angebot annehmen viel Glück das es auch klappt.

Hallo, ich habe bisher noch keine Beweise gesehen, das das ganze funktioniert hat. Wie kannst du uns beweisen, dass du dein Geld erhalten hast. Bisher hat noch niemand ausser dir, welcher den Wechsel beantragt hat, dass das Geld auf das Konto eingegangen ist. Dann lege uns etwas vor, dass diese Firma seriös arbeitet und alle anderen ruhig beantragen können.

mfg

siehe dein email-postfach

Hallo und entschuldigung, dass ich mich solang nicht gemeldet habe... Also

Wir haben es nicht beantragt, da wir ehrlich gesagt bei dem Thema Wechsel einfach zu unsicher sind und man ja auch erstmal einen Kreditgeber finden muss der einem das so bewilligt... Der uns das Angebot gemacht hatte ist abgesprungen weil wir uns einfach zu viel Zeit gelassen haben... Jetzt geht die Suche halt weiter, aber wir sind uns immernoch nicht sicher, ob ein Wechsel dafür gut geeignet ist...

Vielleicht kennt ja einer von euch einen Kreditgeber der uns so einen Kredit gewähren würde...

Uns würde wirklich sehr interessieren, was nun aus den Terminen bei euch geworden ist und es wäre nett wenn ihr etwas detailiierter beschreiben würdet, von wem ihr den Kredit bekommen habt (wenn ihr ihn wirklich bekommen habt) und wie es dazu gekommen ist...

Ganz liebe Grüße :-)

Hallo ich bin neu hier und zufällig lese ich die von diesem interessanten Kommentaren. Wenn Ihr wie im Vertrag vereinbart zurückzahlen könnt braucht Ihr nicht unsicher sein. Zu DM-Zeiten war das ein gängiges Geschäft, ich habe einige LKW mit Wechsel finanzieren lassen. Man behält seine Liquität da nichts in der Schufa steht und könnte dann auch noch über Banken Kredite bekommen. Der Steuervorteil ist die die Ausgabe (Anschaffung) und Abschreibung sowie auch die Zinsen die man als Betriebsausgabe absetzen kann. Seit dem Euro findet das Wechselgeschäft fast nur noch im Handel, Imp.- u. Export, seine Anwendung. Wer den Kredit bekommt muss nur die Zahlungsfristen einhalten sonst wird es zu einem Wechselprotest kommen und der steht dann in der Schufa und es kann Strafanzeige wegen Wechselbetrug gemacht werden. Deshalb muss man vorher zum Notar. Wenn es soweit kommen sollte dann bekommst Du nirgendwo mehr Kredit für die nächsten Jahre. Das ist die einzige Sicherheit die der Kreditgeber hat, obwohl sein Risiko trotzdem hoch ist seine geliehene Summe zu verlieren. Warum solche Geschäfte etwas anonym verlaufen ist ganz einfach so das die Kreditgeber auch nicht um jeden Preis bekannt werden wollen, dann hätten sie sicher keine Ruhe mehr vor lauter Anfragen. Grüße Alex.

Hallo Traumpaar, Ihr habt doch schon alle Dokumente erhalten und habt es dann nicht gemacht? Solltet Ihr auch 600 bis 1.200 Euro bezahlen? Warum schildert Ihr den Vorgang nicht richtig? Von denen die angeblich hier schreiben das Sie Ihren Kredit bekommen haben oder schon Dokumente (Verträge u. Wechsel) , sagt keiner den korrekten Ablauf. War schon jemand mit den Papieren beim Notar? Was sagt ein Notar zu dieser Angelegenheit? Einer schreibt hier er hat alle Dokumente bekommen aber von deutschen Absender, war dort auch die Rede von weiteren Beträgen? Dann müsste es ja auch Namen und Adressen geben, diese könnte man sich dann auch an anderer Stelle austauschen. Keiner sagt hier die Wahrheit und es ist anzunehmen das solche Diskussionen von den Veranstaltern selbst provoziert werden um Verwirrung zu stiften. Wenn einer wirklich diesen Vorgang bis zum Ende und erfolgreich durchgezogen hat dann kann er auch ehrlich darüber berichten. Es wäre ja sogar gute Werbung für den Veranstalter. Aber wenn jemand keine gute Erfahrung gemacht hat dann sollte er auch ehrlich darüber berichten. Das ist kein Vergehen, wenn Mercedes Autos verkaufen würde und weil sie andere Sitze eingebaut haben dann 2.000 mehr verlangen dann würde das heute sicher in der Tagesschau bekannt gegeben werden. Oder Ihr fragt alle mal Herrn Wulff, der weis wo billige Kredite gibt. Grüße Alex

Ich habe direkt beim Service der deutschen Post angerufen und die Sendungsnummer von dem Einschreiben mitgeteilt, weil ich wissen wollte wo der Brief in Deutschland aufgegeben wurde. Die sagten mir dort, dass könnnte nicht ermittelt werden. Ich glaube das aber nicht, denn an Hand der RT Nummer muss der Absender und Ort nachvollzogen werden können. Ich musste bei DHL auch als Empfänger den Erhalt des Einschreibens mit meiner Unterschrift bestätigen. Kennt jemand noch einen anderen Anbieter oder Investor, welcher seriöse Wechselkredite anbietet?

Was möchtest Du wissen?