Mit 18 Kredit aufnehmen?

7 Antworten

ist die frage, wie viele das mitmachen. der betrag ist einfach ein klacks und in dem alter, zweifeln noch viele an der kreditwürdigkeit.

einfach sparen und dir dann ein ordentliches auto kaufen. die franzosen bauen zwar (entgegen vieler meinungen) gute autos - citroen, renault.. aber gerade die teure marke: peugeot, ist müll.

ich habe ein bisschen autokenntnisse, bin in meinem leben auch schon sehr viele gefahren.

An sich spricht nichts dagegen, weil du keinen Schufa Eintrag hast (laut Text) und ein regelmäßiges Einkommen. Außerdem kannst du ja schon einen Teil vorweisen was auch als Sicherheit gewertet werden kann.

Aber mach dir am besten einen Termin bei deiner Bank und besprich es mit denen, denn dann haste du eine sichere Antwort.

Voraussetzung ist, dass du trotzdem dein Leben weiterhin finanzieren kannst. Wenn du nur 750€ verdienst, dann wird das schwierig. Banken rechnen mit einer Pauschale, die du im Monat verbrauchst (für Essen, Klamotten, Kino usw.) ob wirklich so viel ausgibst, oder nicht, ist der Bank egal. Ein anderes Kriterium ist, wie lange dein Arbeitsvertrag noch läuft. Wenn du z.B. noch 2 Jahre fest angestellt bist, dann ist das deine maximale Laufzeit. Das ist nicht viel für dein Verdienst. Da bleibt wahrscheinlich wirklich nur sparen, oder Mutti fragen...

Kannst Du natürlich machen und Deine Bank fragen, obwohl ich selber eigentlich nicht so wirklich für Kredite bin, denn diese wirst Du wahrscheinlich in Raten zurückzahlen müssen. Allerdings ist es natürlich verständlich, dass Du auch ein eigenes Auto möchtest, wenn Du nun den Führerschein bestanden hast. Bleibt Dir aber selbst überlassen, was Du tust... Kredit aufnehmen oder halt warten und sparen, bis Du das Geld beisammen hast!

Hallo CrooksnCastles, frag doch einfach bei der Bank nach! :)

Was möchtest Du wissen?