Pflicht Mülltonnen zu reinigen?

5 Antworten

Fordere die Eltern des Vermieters schriftlich und unter Fristsetzung auf die Biotonne zu reinigen, weil der Biomüll dieser Eltern des Vermieters den Madenbefall verursacht hat.

(Verursacher des Madenbefalls sind eigentlich die Fliegen, die ihre Eier in Essenresten ablegen)

Vielleicht wird den Fordernden hiermit die Absurdität der Forderung klar gemacht.

Um einen weiteren Madenbefall in Zukunft zu vermeiden, schrubben Sie den Schrank (o. Ä.) mit einer Lösung aus Essigessenz und Wasser ab.

Quelle: http://www.helpster.de/maden-vernichten-so-geht-s-mit-hausmitteln_24430

Einfach machen wie's oben beschrieben ist und abwarten. Eine Biotonne regelmässig zu reinigen ist genauso absurd wie ein Auto zu waschen, das die ganze Woche in der Garage gestanden hat.

Um einen weiteren Madenbefall in Zukunft zu vermeiden, schrubben Sie den Schrank (o. Ä.) mit einer Lösung aus Essigessenz und Wasser ab.

Wie sollte das funktionieren? Sobald in der BT etwas passendes für die Fliegen drin ist, legen sie dort ihre Eier ab und dann kommen natürlich nach dem Schlüpfen die Maden und danach werden das Fliegen. Das ist unvermeidbar. Die Eltern könnten da einfach etwas Fliegen- bzw Insektenspray anwenden (wenn die Maden anfangen herauszukrabbeln).

Einfach die Tonne nach draußen stellen, offen lassen und die Vögel machen den Rest die essen ja Maden usw

Eine Biotonne sollte regelmäßig gereinigt sein. Bessonders aus Hygienischen Gründe. Deine Wäsche waschst du auch regelmäßig oder??

Die Eltern sind wie du einfach Mieter. Keineswegs können diese dir Weisungen erteilen. Das Reinigen der BT ist in der Regel Sache des Entsorgers. Keinesfalls kann nst du dafür verantwortlich gemacht werden.

Was möchtest Du wissen?