Pfand für Mehrweg-PET-Flaschen von Aloisius-Quelle

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie hier schon gesagt wurde, Kaufland sollte sie zurücknehmen.

Wenn sie sich weigern berufe dich auf folgende Anzeige von denen:

Kaufland Leergut - (Pfandflaschen, Flaschenpfand, Aloisius-Quelle)

Von wann ist diese Anzeige? Und vor allem: Hinter dem Wort 'Mehrwegflaschen' ist ein Sternchen. Wie lautet der zu diesem Sternchen gehörende Text?

@tiefenforscher

Habe inzwischen den Sternchentext gefunden. Da dort nur Einweg-Glasflaschen ausgenommen werden, wäre dieses Rücknahmeversprechen von Kaufland die geniale Lösung für fast alle Pfandprobleme! Also, von wann ist diese Anzeige?

@tiefenforscher

Steht ganz unten und bezieht sich auf die Ausnahme von Glas-Einwegflaschen (wie Lidl sie hat).

Die Anzeige ist noch nicht einmal 2 Jahre alt.

Einfach auf Handy speichern (oder ausdrucken) und vorlegen.

Wenn die sich weiterhin weigern einen Brief an Kaufland schreiben und den Fall schildern.

@Cokedose

Mit dem Ausdruck dieser Anzeige in der Hand werde ich noch einmal die Dame in der Kaufland-Info belästigen und meine Bitte um Kulanz bekräftigen. Vielen Dank für die Überlassung des Fotos!

@tiefenforscher

Gerne, wenn die sowas versprechen, dann sollen sie sich auch dran halten und vor allem ihre Mitarbeiter entsprechend schulen. Diesen kann man ja noch nicht mal einen Vorwurf machen, sondern es sind Versäumnisse von Unternehmensseite aus.

@Cokedose

Hier in unserer Kaufland-Filiale wußte angeblich NIEMAND von dem Rücknahmeversprechen in der Anzeige. Kein Wunder, daß die Annahme meiner Flaschen verweigert wurde - was ja auch durchaus gesetzeskonform ist. Die beharrlichen Rückfragen der Mitarbeiterinnen bei Ihren Vorgesetzten haben inzwischen dazu geführt, daß diese Flaschen nach einer entsprechenden Programmänderung sogar von den Rückgabeautomaten akzeptiert werden.

Nachdem mir trotz Vorlage dieser Anzeige zunächst die Rücknahme verweigert wurde, hat man nun eingelenkt und die Flaschen angenommen und das entsprechende Pfand ausgezahlt. Heute große Überraschung: Die Dame an der Info hat mir freudestrahlend mitgeteilt, daß die Programmierung der Pfandautomaten so geändert worden sei, daß diese Flaschen jetzt automatisch zurückgenommen würden!!! Voilà. Vielen Dank noch einmal für diese wirklich hilfreiche Antwort!

@tiefenforscher

Auch wenn ich es selbst absolut nicht leiden kann, wenn Außenstehende einem seinen Job erklären wollen, aber dieses Beispiel zeigt, dass man manchmal bei bestimmten Leuten nicht drum rum kommt.

In München kann man sie im Klinikum Großhadern abgeben. In der Nähe der Cafeteria steht ein Rückgabeautomat für die dort erhältlichen Aloisius 0,5l Pfandflaschen.

Irgendwas größeres mit Manueller Annahme. Z.B. Kaufland

Kaufland nicht, REWE nicht, Real nicht. Lidl, Aldi, Norma sowieso nicht, da die keine PET-Pfandflaschen führen und deswegen auch keine annehmen.

@tiefenforscher

Ich rede von Mehrwegpfand-PET-Flaschen!

@tiefenforscher

die alle ohne PET-flaschen? da warst du wohl das letzte mal im letzten jahrhundert drin. die führen 70-90% PET- flaschen.

@casala

Ich rede von Mehrweg-PET-Flaschen, für die es keine gesetzliche Regelung wie für die Einweg-PET-Flaschen gibt!

Na doch Kaufland bei mir nimmt die an. Sonst frag an der Info in dem jeweiligen Laden.

@onlycrazy

Wo ist 'bei mir'?

Ich war heute Nachmittag da. Hab eine. Kasten Ein weg plaste Flaschen und einen Kasten Mehrwegflaschen aus Plastik gekauft. Beide kann man dort auch wieder zurückbringen.

@onlycrazy

Logo, daß man Flaschen zurückgeben kann, wo man sie gekauft hat... Ich weiß aber leider nicht, wo 'meine' Aloisius-Flaschen gekauft worden sind, möchte eigentlich auch nur wissen, wo sie in meiner Gegend - sagen wir mal Mittelfranken - zurückgenommen werden.

In Deutschland.

@onlycrazy

Nur in Deutschland? Warum nur in Deutschland? Wo in Deutschland?

Weil Kaufland in Deutschland überall diese Flaschen annimmt. Konkret in Leipzig.

@onlycrazy

Kaufland in Ansbach nimmt diese Flaschen nicht zurück, weder per Automat noch händisch. (Und sie sind sind ja auch nicht dazu verpflichtet.) Es überrascht mich jetzt total, daß ausgerechnet in Leipzig (rund 600 km vom Produktionsort entfernt) diese Flaschen zurüchkgenommen werden sollen. Kann ich mich darauf verlassen: Kaufland in Leipzig erstattet mir Pfand für meine Mehrweg-Pet-Flaschen der Marke Aloisius-Quelle?

@tiefenforscher

Kaufland in Ansbach hat seine Politik geändert und nimmt ab sofort diese Flaschen an - sogar in den Pfandautomaten! Danke für die so bestimmte Antwort mit dem Hinweis auf Leipzig, das hat mir bei meinen Verhandlungen sehr geholfen!

Ja. Tausend Prozent

@onlycrazy

In der im Prinzip gleichlautenden Antwort von 'Cokedose' (s.o.) gibt es die Abbildung einer Kaufland-Werbeseite, mit der ich in einem neuen Anlauf noch einmal mein Glück hier vor Ort versuchen will. Danke für die Hilfe bzw. Unterstützung!

@tiefenforscher

Die bestimmte Antwort mit den 1000 Prozent hat mit zu meinem letztendlichen Erfolg beigetragen: Kaufland hat meine Flaschen angenommen und das Pfand korrekt ausgezahlt.

Aber ich glaube nich das sich das lohnt 1200km für 1,50€ zu fahren

@onlycrazy

Man könnte ja bei dieser Gelegenheit auch mal Leipzig besichtigen ;-) Mal sehen, ob ich Platz im Koffer finde. Gewichtsmäßig ist das ja kein Problem, aber diese Hartplastikflaschen kann man nicht so zusammendrücken wie die Einweg-PET-Flaschen...

@tiefenforscher

Doch, zusammendrücken kann man sie schon, man erhält dann aber keine Pfanderstattung mehr.... Bei Einweg-Pfandverpackungen (Flaschen, Dosen) ist das anders.

Ja Leipzig is sehr schön:) Gerne viel Glück

Ja Leipzig is sehr schön:) Gerne viel Glück

@onlycrazy

Ich komme gern mal vorbei. Da unser hiesiger Kaufland nach erbittertem Kampf seit heute - nach entsprechender Umprogrammierung sogar per Rückgabeautomat - diese Flaschen auch annimmt, kann ich ja dann auch mit einem Koffer weniger reisen... Danke für unseren (letztlich erfolgreichen) Wortwechsel!

Cool Herzliche Glückwunsch:)

Wir helfen ja alle gerne.

@onlycrazy

Unsere Geschichte war etwas mühsam, hat aber klar zum Erfolg geführt... Danke!

@tiefenforscher

> Ja Leipzig is sehr schön

Wäre noch schöner, wenn die vielen, an sich wunderschönen, Altbauten nicht so verrotten würden. Es ist so widersprüchlich wie einerseits überall neu gebaut wird und rund 1 Mrd. (!!!) für den nicht wirklich notwendigen Citytunnel ausgegeben werden, während woanders ganze Stadtteile verfallen.

Ansonsten wirklich eine sehenswürdige Stadt mit vielen netten Menschen. Wenn sie jetzt nur noch Deutsch sprechen würden... ;-)

@Cokedose

Zu Punkt 1: Das ist ein unlösbares Dilemma! Hätte man in den letzten Jahrtausenden immer schon alles Geld in die Altbausanierung gesteckt, hätte es nie eine Weiterentwicklung in der Architektur gegeben... Zu Punkt 2: Spätestens die übernächste Generation wird perfekt deutsch sprechen - jedenfalls die Umgangssprache. Korrekt deutsch schreiben ist ja sowieso jetzt schon weitgehend unüblich geworden...

Die Antwort mit Kaufland passt net wirklich - denn diese bezieht sich auf Einweg-Pfandflaschen, und bei Aloisius-Quelle handelt es um Mehrweg-Pfandflaschen. Hab mittlerweile auch einige davon aus Crailsheim und Umgebung, und konnte die ebenfalls nirgendwo zurückgeben. Werde ebenfalls beim Hersteller mal nachfragen

Es geht keineswegs um Einweg-Pfandflaschen, denn diese müssen ja fast überall zurückgenommen werden. Kaufland Ansbach (wie andere Kaufland) nimmt aber inzwischen Aloisius-Mehrwegflaschen zurück. (Diese für mich wertvolle Information ist dem user 'cokedose' zu verdanken. Danke!)

Was möchtest Du wissen?