Darf man den Pfand aus einem Restaurant mitnehmen?

11 Antworten

Logo. Wenn du Pfand gezahlt hast, kannst du die pulle mitnehmen.

Du zahlst das Pfand beim Kauf ja mit und erwirbst somit Eigentum an der Flasche nach §929.1 BGB. Und danach kannst du die Flasche entspannt zum Automaten bringen.

Wenn du es "zum Mitnehmen" bestellt hast - oder das Angebot erkennbar ohne Restaurant, also ohne Tische und Stühle = nur mit Theke als "alles im Straßenverkauf" erkennbar ist, sind alle Preise "Mitnehmpreise" incl. Pfand, auch wenn du im Laden verzehrst.

Ich kenne aber keinen Dönerladen, in den man hineingehen kann, der keinen Tisch und Stuhl hat.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Natürlich den hast du ja ach bezahlt — wenn es leer ist kannst du die Flasche auch dort lassen und Dir die 25 Cent geben lassen

Normalerweise bezahlst du den Pfand und kannst das Teil mitnehmen, wenn du es nicht dort zurückgeben willst. In den Fällen, in denen der Herausgeber kein Pfand berechnet, weil er es nur für den Verzehr im Laden vorsieht, wäre das dann Diebstahl, sofern du ihm nicht noch das Pfandgeld zahlst.

Was möchtest Du wissen?