PayPal. Wo ist der Verwendungszweck?

5 Antworten

Paypal nennt den Verwendungszweck Transaktionscode, er wird dir mit den anderen Informationen zur Überweisung angezeigt.

Du kannst aber auch ohne Angabe des Codes überweisen, solange die Überweisung von dem Konto erfolgt, das mit dem Paypal-Account verknüpft ist. Das dauert dann allerdings etwas länger.

Da steht "eigentlich Verwendungszweck" bei, früher war das "Referenz-Nummer." Möglicherweise ist das bei dir noch so.

Ist eine ewig lange Zeichenkette aus Buchstaben und Zahlen.

Irgendwo unter deinen Angaben in der Frage.

Den Verwendungszweck kannst Du Dir frei überlegen, "Einzahlung" z. B.

Es ist nur wichtig, dass Du die Überweisung von dem Bankkonto machst, was auch bei Deinem PayPal-Konto hinterlegt ist.

Logge Dich in dein PayPal-Konto ein

geh oben auf "E-Börse"

dort auf "Geld einzahlen"

Wie es weiter geht, lies bitte hier https://www.paypal.com/myaccount/money/addmoney/topup

Bei einem Ausgleich ist das etwas anders.

Schreib halt "Kontoaufladung" rein.

Du könntest auch "Guten Morgen" reinschreiben oder nur Punkte machen, das interessiert überhaupt nicht.

Alles klar. Danke für die schnelle antwort :)

Was möchtest Du wissen?