passant mit wasserbombe abgeworfen - verboten?

5 Antworten

Du möchtest doch auch nicht von einer Wasserbombe getroffen werden und pitsch nass sein, wenn du irgendwo läufst und nichts ahnst. Vor allem nicht wenn du einen Termin hast oder sonstiges. Rechtlich könnte schon etwas getan werden jedoch glaube ich das nicht.

ja aber desswegen wirst du schon nicht in den Knast kommen. Die kann ja wohl auch kein Spaß ab. Ich denke nicht dass sie dch anzeigt. Das gibt n bisschen ärger und das wars.

naja ich meine es kommen ja leute teilweise nach übelsten sachen ncih in den knast davor hab ich kein bammel...

Ich weis nicht wie Alt ihr seit aber unter 14 habt ihr ja nicht zuviel zubefürchten.vielleicht erzählt sie es deine Eltern und ihr bekommt von denen ärger,ich würde es vorsichtshalber denen erzählen.Meine Kinder haben das früher auch gemacht aber meistens nicht getroffen,wenn die Frau aber doch den schreck gefallen wäre könnte sie eventuell da etwas machen.

wir sind 17 ich seit 2 monaten und er in 2 monaten 18 xD mein 11 jahre alter bruder hatte noch par bömbchen über

@nasstav

armes deutschlan, ehrlich.... mit 17 sollte man doch eigentlich schon einen kleinen funken verantwortungsgefühl besitzen

@pumi001

naja was ist dir lieber wasserbombenoder bessergesagt wasserballons auf leute werfen oder in der u bahn wahrlos leute zu tode prügeln... btw was hat das mit verantwortungsgefühl zu tun?? vlt was "reife"

@nasstav

ich gebs jetzt auf. sonst muss ich ausfallend werden ... irgendwann kommst du da schon selber noch dahinter. mir egal wann, zu spät ist es eh schon

@nasstav

wenigstens würde ich mich bei der Frau entschuldigen wenn ich sie nochmal sehen würde.einvorbild für den kleinen Bruder seit ihr zur zeit nicht.Anstatt Wasserbomben zuwerfen würde ich lieber jetzt in die Ferien überlegen wie kann ich mir etwas Taschengeld verdienen um in Schwimmbad oder so zugehen.vielleicht mal Rasenmähen

@joke0163

weiß nciht wie sie ausschaut... hab sie ja von oben nicht gesehen bzw überhaupt nciht gesehen und wie kommste jetzt auf die schwimmbad-rasenmähen-nummer btw leider gibt es in meiner umgebung nciht so viele rasen

Nein. Wasser ist keine Körperverletzung. Die Polizei kann dir nichts außer einer kleinen "Ermahnung" geben. Wir schmeißen selber Wasserbomben vom Fahrrad in Cafe's und Bars und auf Leute und ist noch nie was passiert. Es ist lustig zu sehen wie sich die Leute aufregen. Erwachsene verstehen heutzutage überhaupt kein Spaß -.-

Menschen bringen jeden Tag Tiere um und Schaden sich gegenseitig und der Umwelt, also verdienen sie das mit den Wasserbomben. Habe das früher auch gemacht und dabei ist nie einer verletzt worden, nur dumm rumgemotzt haben sie. Könnt ja froh sein, dass das keine Felsbrocken waren.

S.c.h.e.i.s.s Gesellschaft !!!

Was möchtest Du wissen?